App

Sabre wünscht sich viele Apps

GDS-Betreiber Sabre eröffnet einen B2B-App-Store ähnlich dem I-Tunes App Store von Apple. Software-Entwickler sollen das Leistungsangebot des Systems anreichern. Ziehen die Entwickler mit?

von Georg Jegminat, 13.09.2011, 14:00 Uhr

Besser gute Vorbilder kopieren als selbst halbgare Lösungen in den Markt bringen. Das scheint sich das Management von Sabre Travel Network gesagt haben. Die Idee des Sabre Red App Center ist tatsächlich gut: Neben den Kernelementen des Reservierungssystems von Sabre selbst, es werden 30 bis 35 Module sein, sollen unabhängige Entwickler das System mit Funktionalitäten und zusätzlichen Reiseservices anreichern. Wie wichtig Sabre diese Strategie ist, zeigt, dass drei verantwortliche Manager extra aus der Zentrale in Dallas nach Köln eingeflogen wurden, um während der Travel Expo die Software-Entwickler von dem Konzept zu überzeugen (von links): Rajiv Rajian (Vice President Product Marketing), Pravin Mutukumar (Business Development Sabre Red Apps) und Pradeep Rao (Senior Director Red Workspace und Social Solutions).
Womit Sabre lockt: Den Vertrieb der Apps bei den Sabre-Usern weltweit. Aber es gibt viele Frage, die mit Sabre zu klären sind. Welche Anforderungen stellt Sabre an die Zertifizierung der Software-Entwickler und an die Zertifizierung jeder einzelnen App? Wie sieht das Geschäftsmodell aus? Zwar lockt Sabre mit 155.000 potenziellen App-Anwendern in den Reisebüros weltweit, aber werden die Apps ähnliche Erlöse einbringen wie heutige Software-Aufträge? Wie verändert sich das Geschäftsmodell für die IT-Dienstleister?
Man darf gespannt sein, ob die Sabre-Manager die Entwickler überzeugen können. Entfacht Sabre damit ein Feuerwerk kleiner Anwendungen? Welche Arten von Reiseanwendungen bleiben eventuell ausgespart, weil sich im direkten Kundengeschäft damit mehr verdienen lässt. Auf jeden Fall hat Sabre eine spannende Entwicklung im Markt der Reservierungssysteme angestoßen.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten