Top-unter-30-Nominierte

Mareen Lipkow leitet das Marketing

Jetzt hat die Jury die Qual der Wahl: Die Finalisten des diesjährigen fvw-Talentwettbewerbs „Top unter 30“ stehen fest. In diesen Tagen stellen wir die insgesamt 15 Nominierten der Endrunde vor, unter denen die fünf Gewinner 2018 ermittelt werden.

27.07.2018, 07:38 Uhr
Mareen Lipkow
Foto: Privat

Mareen Lipkow ist erst seit anderthalb Jahren bei Sunny Cars und hat dort bereits einen rasanten Aufstieg hingelegt: Als Verantwortliche für das B2B-Marketing gestartet, hat die 29-Jährige nun seit Frühjahr 2018 als Bereichsleiterin die Gesamtverantwortung des Marketings von Mietwagen-Broker Sunny Cars sowie dessen Schwesterunternehmen Autobooker.com in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter sich. Sie ist damit für den gesamten Außenauftritt sowie für die Offline- und Online-Marketing-Strategie des größten unabhängigen Mietwagen-Vermittlers hierzulande verantwortlich. Zuvor hatte Geschäftsführer Thorsten Lehmann selbst die Bereichsleitung Marketing unter sich.

Die Jungmanagerin gilt als sehr engagiert und hoch motiviert. Lipkow kann bei ihrer Arbeit auf ein fünfköpfiges Team bauen und eigenen Angaben zufolge sehr frei agieren. Dabei darf sie auf ein üppiges Budget in siebenstelliger Höhe zurückgreifen. Zu ihren jüngsten Aktivitäten gehörte der Aufbau einer Sunny-Cars-Karriere-Homepage, mit der sich das Unternehmen nun als attraktiver Arbeitgeber darstellt. Zudem hat sie das Sunny-Stars-Programm für Top-Reisebüros ins Leben gerufen, das sie weiter ausbauen will. Denn Sunny Cars und Lipkow wollen den stationären Vertrieb unterstützen, wo es geht.

Bevor Mareen Lipkow zu Sunny Cars kam, war sie als Senior Project Manager für den Travel Industry Club (TIC) tätig und hat dort die Mitgliederakquise und -betreuung sowie die Organisation verschiedener Events verantwortet. Zudem bringt sie Erfahrung als Coordinator Marketing & PR bei der Reederei NCL mit. Sie gilt als „talentierte Netzwerkerin“. Sunny Cars war ihr Wunscharbeitgeber.

Schon seit 2013 veranstaltet die fvw-Redaktion den Talentwettbewerb „Top unter 30“. Ziel ist es, engagierte Nachwuchskräfte und junge Selbstständige in der Touristik zu entdecken und zu fördern. Aus den 15 Finalisten wählt eine Jury die fünf Gewinner, die in diesem Jahr am 19. September auf dem fvw Kongress in Köln geehrt werden. (ES/RIM)

Weiterführende Links

Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten