Top-unter-30-Nominierte

Laura Pfeiffer ist Manager Tour Operations

Jetzt hat die Jury die Qual der Wahl: Die Finalisten des diesjährigen fvw-Talentwettbewerbs „Top unter 30“ stehen fest. In diesen Tagen stellen wir die insgesamt 15 Nominierten der Endrunde vor, unter denen die fünf Gewinner 2018 ermittelt werden.

von Sabine Pracht, 11.07.2018, 07:50 Uhr
Laura Pfeiffer
Foto: Privat

Als Manager Tour Operator Relations bei Sun Express ist Laura Pfeiffer „Mädchen für alles“. Sie kalkuliert Vollcharter-Anfragen der Veranstalter, verhandelt Verträge sowie Kontingente und hilft, wenn Partner Probleme beim Check-in haben. Seit vier Jahren arbeitet die gelernte Reiseverkehrskauffrau und Bachelor-Absolventin der FH Worms für Sun Express. Im Jahr 2015 rutschte sie in ein großes, 2,5 Mio. Euro schweres Projekt der Airline, „weil ein anderer Kollege, der vorgesehen war, das Unternehmen verlassen hat“, berichtet die 29-Jährige.

Iflyres, so der Name des Systems, das künftig den gesamten Preissteuerungsprozess für die Veranstalter-Kontingente und den Einzelplatz-Verkauf zusammenführt, startete 2014 und läuft gerade in der Testphase. Anfang November soll es live gehen. Pfeiffer hat alle für das Vertragsmanagement der Airline relevanten Anforderungen, Prozesse, Bestandteile definiert und programmieren lassen. Bis jetzt verlaufen die Tests fehlerfrei.

Schon seit 2013 veranstaltet die fvw-Redaktion den Talentwettbewerb „Top unter 30“. Ziel ist es, engagierte Nachwuchskräfte und junge Selbstständige in der Touristik zu entdecken und zu fördern. Aus den 15 Finalisten wählt eine Jury die fünf Gewinner, die in diesem Jahr am 19. September auf dem fvw Kongress in Köln geehrt werden.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten