Branko Staudinger

Kreativer Fachkräfte-Angler

Personaler Branko Staudinger (29) ist immer auf der Suche nach Fachkäften für Traveltainment und setzt gerade als Projektleiter ein neues Recruiting-Tool in Europa um.

03.07.2014, 08:08 Uhr
Branko Staudinger ist über Umwege in die Touristik-Branche gelandet.
Foto: Privat

Als Quereinsteiger startete der Bürokaufmann in der Personalabteilung bei Traveltainment. Ein Start, der es in sich hatte: Als überraschend eine Kollegin ging, war er nach drei Tagen für internationales Recruiting zuständig. „Das war schon eine hohe Mauer, über die ich klettern musste.“ Im Nachinein ist er dankbar, das er in kürzester Zeit so viel lernen musste. Und er kletterte noch höher: Mit immer neuen Ideen zieht er in den Kampf um neue Talente, kümmert sich um Social Media und dem Bewertungsportal Kununu. „Wenn wir richtige Talente finden wollen, müssen wir einfach am Puls der Zeit sein.“ Am meisten fasziniert ihn an seinem Job die Menschen. „Nur in wenigen Jobs hat man mit so viel verschiedenen Charakteren zu tun.“ Noch dazu, wenn man wie er international unterwegs ist. „Da muss man auf die verschiedene Kulturen nochmal ganz anders eingehen.“ Gerade hat er als Projektleiter ziemlich Stress. Er führt als Mitglied des globalen Amadeus-Recruiting-Kernteams das neue HR-Tool „Successfactors“ für die Region Nord-, Ost-, Zentral- und Südeuropa der Amadeus IT Group ein – einschließlich Traveltainment, Pixell und Travel Audience. Damit soll sich der Recruiting-Prozess für Bewerber noch angenehmer anfühlen und auch die Mitarbeiter können sich untereinander vernetzen. „Die Testphase haben wir erfolgreich abgeschlossen.“ Im Moment ist er viel in Europa unterwegs und schult die Kollegen.

Mein Traum: „Ich möchte in meinem Leben die ganze Welt sehen! Ich liebe es, andere Kulturen kennenzulernen. Es ist so spannend, wie unterschiedlich die Menschen ticken.“

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten