Igor Simonow

Vom Blogger zum Unternehmer

Igor Simonow (28) bietet mit Urlaubspiraten.de eine Plattform für Reisen zu Schnäppchenpreisen. Sein Team recherchiert günstige Angebote. Das Portal kommt auf fünf Millionen Besucher im Monat.

03.07.2014, 08:10 Uhr
Igor Simonow möchte, dass niemand viel Geld für Reisen ausgeben muss.
Foto: Privat

Als BWL-Student flog Igor Simonow zu Schnäppchenpreisen durch die Welt: für 270 Euro nach Rio, für 250 Euro nach Miami oder an einem Tag für 50 Euro nach London. Er wollte, dass auch andere in den Genuss günstiger Reisen kommen, und startete den Blog Urlaubspiraten.de.

Nach einem Jahr gründete er Holidaypirates. Drei Jahre später beschäftigt der in Kasachstan geborene 18 Mitarbeiter für sechs Websites im In- und Ausland. Das Portal recherchiert günstige Angebote und gibt Reisenden Tipps, wo sie billig buchen können. Die Reichweite: etwa fünf Millionen Besucher im Monat. Geld verdient Simonow mittels Provision von Affiliate-Partnern.

Sein Karriere-Tipp: „Egal, was andere über eine Idee ­denken: einfach machen – ohne lange vorher ­alles durchzurechnen.“

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten