Marcel Schütz

Überflieger beim Allgäu Airport

Marcel Schütz (29) berichtet als Chief Commercial Officer beim Allgäu Airport direkt an den Flughafen-Chef. Vor acht Jahren noch arbeitete er für das Unternehmen als dualer Student.

03.07.2014, 08:17 Uhr
Marcel Schütz kennt den Allgäu Airport aus dem Effeff.
Foto: Privat

Marcel Schütz’ Weg ist schnell erzählt: Binnen acht Jahren schaffte er es beim Allgäu Airport vom dualen Studenten zum Chief Commercial Officer. Er wagte das Risiko und entschied sich für ein Studium am Allgäu Airport – neun Monate bevor der seinen Betrieb aufnahm. Es ging gut. Der Airport wuchs von sechs auf knapp 100 Mitarbeiter.

Schütz, der während des Studiums an der DHBW Ravensburg mehrere Projekte am Flughafen leitete, übernahm nach seinem BWL-Abschluss verschiedene Positionen – oft mit Führungsverantwortung: im Controlling, im Personal und im Business Development. Der 29-jährige Prokurist lehrt außerdem an der DHBW Ravensburg, um sein Wissen weiterzugeben.

Seine Devise: „Wenn etwas passt und ein gutes Gefühl vermittelt, sollte man dabei bleiben. Kontinuität ist besser als Jobhopping aus monetären Anreizen.“

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten