Willy Scharnow-Stiftung

Stipendien für Auslandspraktika

Die Willy Scharnow-Stiftung für Touristik unterstützt Nachwuchstouristiker, die im Ausland ein Praktikum machen.

07.01.2016, 09:09 Uhr
Foto: Thinkstock

Das Stipendium in Höhe von 180 Euro monatlich können Tourismuskaufleute innerhalb von drei Jahren nach Ausbildungsende beantragen, ebenso Studenten des Studiengangs BWL-Touristik. Wer einen Antrag stellt, muss ein befristetes Praktikum (mindestens vier Monate, maximal ein Jahr) in einem Tourismusunternehmen außerhalb von Deutschland ausüben (keine Tätigkeit innerhalb des bisherigen Unternehmensverbundes oder Konzerns). Pro Quartal ist eine Tätigkeitsbestätigung durch den Geschäftsführer oder Büroleiter des ausländischen Unternehmens erforderlich. Kandidaten, die keine andere Förderung erhalten, werden bevorzugt. Eine Bewerbung ist bis 31. März 2016 möglich. www.willyscharnowstiftung.de

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten