Willy Scharnow

Günstige LAL-Sprachkurse

Nach gut einem Jahr konnte die Willy-Scharnow-Stiftung ihre Kooperation mit dem Veranstalter LAL Sprachreisen (FTI) weiter verlängern.

07.09.2016, 09:07 Uhr
Foto: Thinkstock

So erhalten Touristiker auch künftig eine Ermäßigung von 50 Prozent auf die reinen LAL-Kurskosten, ausgenommen sind die Kosten für Unterbringung sowie An- und Abreise. Buchbare Kurse sind Standard, Intensiv und Minigruppe. Die Höchstaufenthaltsdauer beträgt vier Wochen. „Für 2016 haben wir noch etwas Budget übrig“, sagt Geschäftsführer Walter Krombach. „Wir möchten Expedienten die Möglichkeit geben, ihre Kompetenz zu optimieren.“ Wer Interesse hat, wendet sich per E-Mail direkt an LAL Sprachreisen: info@lal.de, Stichwort „Scharnow 50“.

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten