Umfrage

Berufswahl aus emotionalen Gründen

In einem Gemeinschaftsprojekt der fvw, der School of Business and Management Bad Honnef (IUBH), dem Travel Industry Club und der Agentur für digitale Public Relations Ballcom wurden Touristik-Studenten zu ihren Wünschen für das künftige Arbeitsleben befragt.

30.07.2015, 13:38 Uhr
Foto: Thinkstock

Ergebnis: Für den Einstieg in die Reisebranche sind vor allem emotionale Gründe ausschlaggebend.

Die Faszination am Reisen und die interessante Branche nennen die 95 Umfrage-Teilnehmer – eingeteilt in die Altersgruppen 20 bis 25 sowie 26 bis 30 – als Hauptmotive für ihre Berufswahl. Ebenso wird die Internationalität als spannend empfunden. Und obwohl die Nachwuchstouristiker manchmal noch die Studienbank im dritten Semester drücken, sind die Vorstellungen vom Arbeitsalltag konkret: Neben dem internationalen Arbeitsumfeld legen die Befragten viel Wert auf eine hohe Eigenverantwortung und eine selbstbestimmte Arbeitsweise. Und: Neue, unbekannte Aufgaben schrecken nicht ab, sondern sind ausdrücklich erwünscht.

Ergebnisse, die Arbeitgeber kennen und berücksichtigen sollten. Denn eine frühere Umfrage zeigt, dass die Loyalität zur Branche nicht besonders ausgeprägt ist. Die meisten Touristiker, deren Wünsche nicht erfüllt werden, sind zum Wechsel in andere Branchen bereit. Ungeachtet dessen ist das Bedürfnis nach Sicherheit hoch: Die Studenten wollen einen festen Arbeitgeber – dafür geben sie sich mit einer geringeren Gesamtvergütung zufrieden, sofern diese mit einem hohen Fixgehalt verbunden ist.

Interessant auch: Fast alle der jungen Touristiker nutzen Facebook (95,8 Prozent), gefolgt von Whatsapp (93,8 Prozent) sowie Xing (72,9 Prozent). Aber trotz ihrer hohen Internetaffinität zieht die Generation Y den persönlichen Kontakt einer digitalen Vernetzung vor. 61,5 Prozent wünschen sich dennoch den beruflichen Austausch auf Xing.

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten