LAL Sprachreisen

Englischkurse für Touristiker

LAL Sprachreisen bietet im britischen Torbay Englischunterricht speziell für Touristiker an. Teilnehmer sollen Fachvokabular lernen sowie Konversation und Korrespondenz trainieren.

24.01.2017, 15:22 Uhr

Der Sprachreiseveranstalter LAL bietet mit „English for Travel & Tourism“ einen Sprachkurs für Beschäftigte in der Reisebranche an. Muttersprachliche Lehrer sollen das notwendige Vokabular vermitteln, Inhalte und Übungen im Unterricht sind auf Situationen im Geschäftsalltag abgestimmt. Ganz oben auf dem Lehrplan steht die Kommunikation mit Gästen und Kunden. Hinzu kommen Geschäftsetikette und interkulturelle Begegnungen, professionelles Verhalten in Meetings und gegenüber Mitarbeitern. Im Unterricht werden Telefonate, Verkaufsstrategien und Verhandlungen trainiert sowie das Verfassen von Mails und Beantworten von Anfragen.

Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter, die in touristischen Bereichen wie etwa Rezeption und Service, Reisevermittlung oder -veranstaltung tätig sind. Außerdem werden Auszubildende und Studenten der Fachrichtung Tourismus angesprochen. Expedienten von FTI-Reisebüros erhalten auf den Kurspreis von 575 Euro 20 Prozent Ermäßigung. Der Unterricht dauert zwei Wochen und umfasst insgesamt 40 Lektionen à 45 Minuten. Voraussetzung sind gute Englisch-Vorkenntnisse auf mindestens Mittelstufen-Niveau. Die Sprachschule Torbay liegt im Südwesten Großbritanniens. (HD)

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten