Karriere

Studenten entwickeln Portal

Wie funktioniert der Online-Reisemarkt? Studenten der Internationalen Hochschule Bad Honnef-Bonn werden es bald ganz genau wissen.

von Evelyn Sander, 02.01.2014, 10:34 Uhr
Fit fu¨r online: Studenten an der Hochschule Bad Honnef-Bonn tu¨fteln an einem Portal.
Foto: Silvia Steinbach

Um Berufseinsteiger noch besser für die Herausforderungen rund um das Internet fit zu machen, geht die Internationale Hochschule Bad Honnef-Bonn (IUBH) neue Wege: Mit Beginn dieses Wintersemesters werden die Studierenden ein hochschuleigenes Buchungsportal aufbauen. „Die Branche braucht Experten, die auch etwas von IT verstehen“, erklärt der Berater und Ex-Traveltainment-Manager Rudolf Hengefeld, der die Hochschule bei der Umsetzung unterstützt. Von der technischen Entwicklung über das Branding bis hin zum Vertrieb soll das Portal live und unter realen Bedingungen Reiseangebote bereitstellen. „So wollen wir fundierte Kenntnisse über den dynamischen Online-Reisemarkt vermitteln“, erklärt Touristik-Fachbereichsleiter Helmut Wachowiak.

Der Aufbau des Portals wird 2014 Pflichtfach im dritten Semester der Studiengänge Tourismusmanagement an der IUBH. Die Betreibung des Portals wird dann Wahlfach im Hauptstudium. Zunächst will man die Reisen einem ausgewählten Kreis von Interessierten anbieten.

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten