Karriere Chancen

Weiterbildung zahlt sich aus

Sich nach der Ausbildung noch einmal zum Fachwirt weiterzubilden lohnt sich. Durch eine sogenannte höhere Berufsbildung steigen die Chancen auf einen Aufstieg im Unternehmen und damit verbundene Gehaltssteigerungen. Das zeigt die vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) vorgelegte „Erfolgsstudie Weiterbildung 2018“, für die knapp 18.000 Absolventen befragt wurden.

von Sabine Pracht, 18.10.2018, 14:23 Uhr
Foto: Jens Schicke

Der Wunsch, eine bessere Position im Job zu erreichen und mehr Geld zu verdienen – das gaben 66 beziehungsweise 46 Prozent der Befragten an –, erfüllte sich für fast zwei Drittel der Absolventen: Sie stiegen nach der Weiterbildung entweder auf, bekamen einen größeren Verantwortungsbereich oder konnten sich finanziell verbessern.

Doch auch persönlich brachte ein Abschluss der höheren Berufsbildung die Fachkräfte weiter, so die Studie: 85 Prozent der Absolventen gaben an, dass sich durch die Weiterbildung ihr Blickwinkel erweitert hat, sie Zusammenhänge besser verstehen und nun souveräner auftreten. 85 Prozent von ihnen würden sich wieder für dieselbe Weiterbildung entscheiden.

Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DIHK, zeigt sich zufrieden angesichts der Ergebnisse und der Tatsache, dass die Bundesregierung die höhere Berufsbildung stärker fördern will. Er merkt aber an: „Jetzt geht es darum, die Ausbildungsberufe und Fortbildungsabschlüsse noch besser auf die Digitalisierung der Arbeitswelt einzustellen.“ Beim Kaufmann für E-Commerce sei dies bereits gelungen. „Der geplante Fachwirt für E-Commerce wird dies in der höheren Berufsbildung fortführen“, so Dercks.

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten