Fachkräftemangel

Wie attraktiv ist die Touristik für Arbeitnehmer?

Experten schlagen Alarm: „Das Ausmaß des Fachkräftemangels in der Tourismusbranche ist hoch problematisch und verschärft sich zunehmend“, warnt Markus Tressel, grüner Sprecher für Tourismuspolitik, und hat jüngst den ‚„Masterplan Fachkräftesicherung Tourismus“ auf den Weg gebracht.

von Evelyn Sander, 09.12.2015, 14:28 Uhr
Foto: toufo.de

Offene Lehrstellen und Einstiegspositionen könnten nicht mit passendem Personal besetzt werden, gerade kleine und mittelständische Firmen seien betroffen, stellt er fest.
Wie man Mitarbeiter für die Branche begeistert und motiviert, war zum ersten Mal ein Schwerpunktthema der Jahrestagung des Deutschen Reise Verbands (DRV) in Lissabon.
„In unserer Branche gibt es hier viel Potenzial“, sagt Armin Brysch, DRV-Bildungsexperte und Professor an der Hochschule Kempten. Gerade kleine und mittelständische Firmen würden oft falsche Prioritäten setzen und dabei ihr strategisches Personalmanagement vernachlässigen. Und der Markt, bestimmt durch eine starke Mitarbeiterposition, warte eben nicht, bis sich der letzte Mittelständler neu sortiert habe.

Daneben versäumten es viele kleine und mittelgroße Unternehmen, sich nach außen als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Das könne man sich angesichts des Fachkräftemangels nicht leisten. Die Ausbildungszahlen sinken. Und: „Bis zu 40 Prozent der Touristikabsolventen eines Jahrgangs verlassen die Branche und versuchen woanders ihr Glück“, sagt Brysch.

Wie man Mitarbeiter hält und motiviert, ist für Simone Kohl, Personalleiterin bei Aovo Touristik, ein wichtiges Thema der Firmenstrategie. Hohe Marketingbudgets seien hier nicht notwendig: „Viel wichtiger ist es, seine Mitarbeiter zu fragen, was sie tatsächlich wollen“, sagte sie bei der DRV-Tagung. Sehr häufig hänge die Motivation von den Führungskräften ab, aber auch ein faires Miteinander, flexible Arbeitszeiten und gutes Gehalt seien wichtig. Simone Kohl sieht das Thema ganz pragmatisch: „Wenn Mitarbeiterbindung die Lösung ist, was ist das Problem?“

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten