Deutscher Reisering

Ausbildungsoffensive kommt an

Mit einer Ausbildungsoffensive will der Deutsche Reisering den rückläufigen Azubizahlen in Reisebüros entgegenwirken.

18.05.2015, 16:43 Uhr
„Azubi 1“ Sabrina Zettl mit Rita Henke (Reisebüro Donaustauf).
Foto: Deutscher Reisering e.V.

Eine monatliche Prämie von 50 Euro pro Auszubildendem, der zum 1. September 2015 eingestellt wird: Mit dieser Ausbildungsoffensive will der Deutsche Reisering den rückläufigen Azubizahlen in Reisebüros entgegenwirken.

Die Kampagne kommt an: Nach dem Start Mitte März verzeichnet die Reisebüro-Kooperation bereits zwölf namentliche Anmeldungen ihrer Mitglieder, drei weitere seien mit „Name wird nachgereicht“ vorgemerkt.

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten