Teneriffa
01.12.2021 | 18:00 Uhr - 05.12.2021 | 18:00 Uhr
Vortrag

fvw|TravelTalk Workshop Teneriffa

Auf die Kanaren kommt es für die deutsche Touristik als wichtigstes Sonnenziel in dieser Wintersaison an. Vom 1. bis 5. Dezember haben Reisebüros bei einem fvw|TravelTalk Workshop Gelegenheit Teneriffa kennenzulernen. Teneriffa ist nicht nur ein Ziel für Strand- und Erholungsurlaub. Die größte der kanarischen Inseln ist fast zur Hälfte von ihren 43 Naturschutzgebieten bedeckt, darunter der Nationalpark mit dem 3718 Metern hohen Teide. 

Das vielfältige Angebot von sportlichen und kulturellen Aktivitäten sowie ein gezieltes Marketing haben dazu beigetragen, dass vermehrt jüngere Urlauber die Insel entdecken, berichtet Barbara Bamberger vom Fremdenverkehrsamt. So steht beim Workshop auch die trendige Universitätsstadt La Laguna in der Nähe der Hauptstadt Santa Cruz auf dem Programm. Außerdem sind unter anderem ein Besuch des Teide Nationalparks und des Loro Parque sowie eine Katamaran-Tour geplant. 

Am 2. Dezember findet im Hotel Botánico in Puerto de la Cruz ein ganztägiger Kongresstag statt, an dem auch Experten deutscher Veranstalter sowie Touristiker und Hoteliers von Teneriffa teilnehmen. Nach den ersten beiden Tagen im Fünf-Sterne-Hotel Botánico geht es in die Süden an die Costa Adeje, wo die Teilnehmer, ebenfalls in Einzelzimmern, im Fünf-Sterne-Haus Bahia del Duque untergebracht sind. 

Der Workshop wird von Turismo de Tenerife organisiert. Flugpartner ist Condor, Abflüge gibt es ab Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt. Teilnehmen können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Reisebüros, die Reise kostet 250 Euro.



Jetzt anmelden! Zurück zur Übersicht

Partner des Workshop