Am 24.11.2021 findet die beliebte Veranstaltung von VDR und fvw I TravelTalk zum vierten Mal rein virtuell statt. Tauschen Sie sich in einem 4-stündigen digitalen Forum Geschäftsreisen mit Experten zu aktuellen Themen der Geschäftsreisebranche aus!

Was zeichnet die Veranstaltung aus?
Die Veranstaltung ist von Travel Managern für Travel Manager konzipiert und dadurch sehr praxisnah. Die Referenten sind Spezialisten ihrer Fachbereiche und bieten Einblicke aus erster Hand. Profitieren Sie vom Austausch zu Ihren täglichen Herausforderungen beim Planen, Organisieren, Buchen und Auswerten von Geschäftsreisen. Erhalten Sie Ideen und Lösungsansätze, die Sie gleich am nächsten Tag anwenden können!

Zielgruppe
Die zweimal jährlich stattfindende Themenveranstaltung richtet sich an Corporates only:

• Travel Manager
• Einkäufer von Reiseleistungen
• Geschäftsreiseverantwortliche in den Unternehmen
• Mitarbeiter, die mit Reiseplanung und/oder -buchung betraut sind
• (Chef)Sekretäre/-innen und Assistenten/-innen sowie
mittelständische Unternehmen, die ihr Travel Management optimieren wollen.

JETZT ANMELDEN >>

PREISE UND KONDITIONEN >>


Programm-Überblick:


09.00 Uhr - Begrüßung

Andrea Zimmermann, Inhaberin btm4u, VDR-Fachausschussleitung Mittelstand &
Oliver Graue, Redaktionsleiter Business Travel @ fvw|TravelTalk

09.15 - 09.45 Uhr
Lesson Learned: Nach der Pandemie ist vor der Pandemie

Welche Erkenntnisse konnte man im Travel & Risk Management aus der Krise gewinnen, und wie können sich Unternehmen für eventuelle zukünftige Krisen besser vorbereiten? Der VDR-Fachausschuss Sicherheit hat dazu beraten und die beiden Referentinnen schildern ihre Praxis-Erfahrungen.

Referentinnen:
• Linda Joana Hagen, Corporate Security @ ProSiebenSat.1 Media
• Brigitte Lehle, Leiterin Travel Management @ Dr. Ing. h.c. F. Porsche

09.50 - 10.25 Uhr
„Grüne“ Reiserichtlinie: Chancen und Herausforderungen von Corona für das Travel Management

• Einführung von nachhaltigen/grünen Elemente in der Reiserichtlinie
• Ausblick: „Grüne“ Geschäftsreisen auch nach Corona?
• Gespräch: Nachhaltige Geschäftsreisen – gelebte Praxis? Möglichkeiten der „grünen“ (Erfolgs-)messung

Referentinnen:
• Christina Ridiger, Travel Manager / Assistance to the Partner Team & Internal Projects @ UMS Consulting
• Sabrina Weidner, Travel Management Expert @ Sartorius Corporate Administration

10.20 - 10.30 Uhr
individuelle Pause

10.30 - 11.30 Uhr
Experten-Gesprächsrunde zu Fragen rund um A1 und EU-Meldung

11.35 - 11.45 Uhr
individuelle Pause

11.45 - 12.15 Uhr
Synergieeffekte & Vorteile durch Digitalisierung im Travel Management – ein Praxisbericht

Die beiden Travel Managerinnen haben die Digitalisierung im Travel Management vorangetrieben - welche Meilensteine und Vorteile sie dadurch erreichen konnten und welchen Herausforderungen sie sich gestellt haben, stellen sie hier vor.

Referentinnen:
• Claudia Kölmel, Leitung Travel Management @ SEW-EURODRIVE
• Sophie Wink, Travel Management @ SEW-EURODRIVE

12.20 - 12.50 Uhr
Aktuelle Rechtsfragen rund um Dienstreisen

Drohende Quarantänen, Einreisen nur für Geimpfte und Datenschutzprobleme bei Nachverfolgungs-Apps: Im Business Travel stehen Firmen vor vielen neuen Rechtsfragen rund um Corona. Unser Referent ist Professor für Reiserecht an der Hochschule Worms und ordnet Juristisches rund um Impfungen, Tracing und Fürsorgepflichten für Sie ein.

Referent:
Prof. Dr. Tobias Ehlen, Professor für Wirtschaftsrecht @ Hochschule Worms

12.50 - 13.00 Uhr
Verabschiedung