Schneemassen

Weiterer Landkreis erklärt den Katastrophenfall

Nach den heftigen Schneefällen der vergangenen Tage haben die Behörden am heutigen Freitag auch im Landkreis Garmisch-Partenkirchen den Katastrophenfall ausgerufen.

Das Landratsamt übernehme die Koordination der verschiedenen Hilfs- und Rettungseinsätze, wie ein Sprecher mitteilt. Weitere angekündigte Schnee- oder Regenfälle könnten die Situation in der Region verschärfen. Für die oberbayerischen Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Traunstein und Teile des Berchtesgadener Lands gilt bereits der Katastrophen-Alarm. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats