Ostägäis

Weitere Erdbeben bei Lesbos und Troja

Die Erdbebenserie bei Lesbos und in der Trojaregion dauert an: In der Nacht hat es ein weiteres Beben gegeben. In der türkischen Küstenregion wurden mehrere Menschen leicht verletzt.

Das Geodynamische Institut von Athen registrierte einen Erdstoß der Stärke 5,2 auf der Richter-Skala. Wie der staatliche griechische Radiosender ERT-Ägäis weiter berichtete, wurden aber keine Schäden auf den griechischen Inseln der Region gemeldet.

Bereits am Montag hatten mehr als ein Dutzend Beben die Region erschüttert. Mindestens fünf Menschen wurden in der türkischen Region Ayvacik leicht verletzt. Einige Häuser und Ställe seien dort zerstört worden, hatte am Montag die türkische Nachrichtenagentur DHA berichtet. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats