New York City | Orlando

Beeindruckende Besucherrekorde

Das Markenzeichen von New York City schlechthin: die Freiheitsstatue.
Photodisc
Das Markenzeichen von New York City schlechthin: die Freiheitsstatue.

Von solchen Besucherzahlen können deutsche Touristiker nur Träumen. Den Big Apple bereisten mehr als 60 Mio. Menschen, Orlando sogar noch mehr.

Neuer Rekord: New York City hat 2016 insgesamt 60,3 Mio. Besucher gezählt. Das sind 600.000 mehr als kalkuliert und so viele wie noch nie zuvor, teilte das Tourismusbüro NYC & Company mit. Zum Vergleich: Im Jahr 2015 kamen 58,5 Mio. Besucher.

Die beliebteste Stadt der USA ist allerdings Orlando, die 2015 sogar 66 Mio. Gäste zählte. Die Stadt in Florida mit ihren zahlreichen Freizeitparks wird vor allem von Amerikanern selbst viel besucht. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats