Nach Hurrikan „Maria“

Hotels auf Puerto Rico nehmen Reservierungen an

Viele Hotels – hier das Hilton Caribe – sind auf Puerto Rico wieder geöffnet.
Hilton
Viele Hotels – hier das Hilton Caribe – sind auf Puerto Rico wieder geöffnet.

Mehr als einen Monat nach dem Hurrikan „Maria“ sind auf Puerto Rico wieder mehr als 100 Hotels geöffnet. Jetzt fehlen nur noch die Urlauber.

Darauf weist die Puerto Rico Tourism Company hin. Eine Übersicht finden Reisende auf der Website http://puertoriconow.seepuertorico.com/hotels. Bis der Tourismus auf Puerto Rico wieder richtig in Gang kommt, dürfte es aber noch dauern: Auf mehr zwei Drittek der Fläche der Karibik-Insel gibt es weiterhin keine Elektrizität.

Nach Angaben des Tourismusbüros ist der Luis Munoz International Airport wieder voll funktionstüchtig. Internationale und regionale Fluggesellschaften hätten ihren Betrieb aufgenommen. Auch der Hafen der Inselhauptstadt San Juan sei wieder geöffnet. Der Hurrikan „Maria“ hatte Puerto Rico am 20. September schwer verwüstet. Die Insel ist ein Außengebiet der USA. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats