Hamburg

Countdown für die Elbphilharmonie

Endlich Weltruhm erlangen. Bis zum ersten Konzert am 11. Januar in der Elbphilharmonie werden nun die Sekunden gezählt.

An der Hamburger Elbphilharmonie ist in der Neujahrsnacht ein Countdown zur Eröffnung des Konzerthauses am 11. Januar gestartet. An der Gebäudefassade werden per Laser-Beleuchtung die Tage und Sekunden bis zum ersten Konzert heruntergezählt, wie die Hamburg Musik, die Betriebsgesellschaft des Konzerthauses, mitteilte. Der NDR zeigte den Start des Countdowns via Livestream im Internet.

Seit dem 1. Januar werden weitere Gebäude und Plätze der Hansestadt wie der Jungfernstieg unter dem Motto „Musik in Sicht“ täglich andersfarbig illuminiert, mit Plakaten bestückt oder beflaggt werden. Die Konzerte in der Elbphilharmonie in der laufenden Saison sind bereits ausverkauft. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats