fvw Workshop auf Kreta (mit Bildergalerie)

40 Reisebüros auf den Spuren der alten Griechen

Ende Oktober reiste eine Gruppe Touristiker zum fvw Workshop nach Kreta. Fünf Tage lang erkundeten sie die Insel, diskutierten beim Kongresstag über die touristische Zukunft des Urlaubsziels und lernten die Hotellandschaft kennen. Wir zeigen die Fotos und ein Video zum Event.

Es waren ereignisreiche fünf Tage beim fvw Workshop auf Kreta. Für 40 Reisebüro-Mitarbeiter und -Chefs ging es im Oktober auf Griechenlands größte Insel. Organisiert wurde die Reise unter anderem von fvw, der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr (GNTO) und Aegean Airlines.

Auf dem Programm stand etwa die Besichtigung der Agreco Farm von Grecotel. Griechenlands größte Hotelkette produziert dort auf einem 40.000 Quadratmeter großen Areal Lebensmittel wie Olivenöl und Wein. Für die Teilnehmer hieß das: Nicht nur anschauen, sondern auch mit anpacken, beim Brot backen, Trauben treten und Ziegen melken. Aber die Agreco Farm war nicht der einzige Programmpunkt: Vom „Heimathotel“ der Workshop-Teilnehmer, dem Grecotel Amirandes, ging es von Heraklion mit Zwischenstopps 140 Kilometer nach Westen, nach Chania.

Überrascht zeigten sich einige Teilnehmer von den vielen kleinen Boutiquehotels in den Gässchen der Stadt. „Eigentlich ideal für eine Städtereise“, meinte Volker Schupetta vom Reisebüro Travel + in Gelsenkirchen. Und damit hat der Reisebüro-Inhaber genau das Thema angesprochen, das auch auf dem Kongresstag heiß diskutiert wurde. Sollte Kreta die Saison verlängern und wenn ja, wie könnte das funktionieren? Dazu äußerten sich Vertreter von Reiseveranstaltern, Hoteliers, Reisebüro-Inhaber und Politiker.

Viel diskutiert wurde in den Tagen auf Kreta auch das Thema Nachhaltigkeit. Anja Renner von der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris stellte ein Projekt auf Kreta vor, bei dem unter anderem kretische Farmer einbezogen werden. Auch kretische Hoteliers sind beim Thema Nachhaltigkeit schon aktiv geworden: Das Creta Maris Beach Resort etwa stellte auf dem Kongresstag einen Nachhaltigkeitsbericht mit konkreten Maßnahmen zur Wassereinsparung und einem „Zero Waste“-Plan vor.

Einen ausführlichen Bericht zum fvw Workshop auf Kreta lesen Sie in der aktuellen fvw-Ausgabe (23/2018), die als Print-Magazin, iPad-Ausgabe und E-Paper vorliegt.

fvw Workshop 2018: Reisebüros erkunden Kreta


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats