Coronavirus

Regierung rät von Südtirol-Reisen ab

Die beliebte Skiregion Südtirol sollte derzeit wegen der Gefahr, sich dort an Corona anzustecken, nicht bereist werden. Damit sind große Teile Norditaliens nun Risikogebiete.

Geplante Reisen nach Südtirol sollten verschoben werden: Das Auswärtige Amt rät von solchen Trips derzeit ab. Damit hat es die Reisehinweise heute um weitere Gebiete Norditaliens erweitert.

Auch auf Reisen in die Regionen Emilia-Romagna und Lombardei (Mailand) sollte angesichts der dortigen Corona-Ausbreitung verzichtet werden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats