Ägypten

Starkes Besucherplus aus Deutschland

Auch in Sharm el Sheikh zieht der Tourismus wieder an.
GettyImages
Auch in Sharm el Sheikh zieht der Tourismus wieder an.

Die Reiselust Deutscher auf Ägypten steigt gewaltig. Im ersten Quartal legte die Zahl der Urlauber um mehr als ein Drittel zu.

Die Deutschen reisen wieder verstärkt nach Ägypten. In den ersten drei Monaten des Jahres kamen insgesamt 227.000 Besucher aus Deutschland in das arabische Land – ein Plus von 35 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das berichtete die staatliche ägyptische Zeitung „Al Ahram“.

Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2016 kamen offiziellen Zahlen zufolge 653.915 deutsche Gäste ins Land. 2015 war dagegen die Millionenmarke geknackt worden. Seit dem Aufstand gegen den damaligen Präsidenten Mubarak im Jahr 2011 schwanken die Besucherzahlen aus Deutschland. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats