fvw-Webinar

Die unbekannten Seiten der Kanaren entdecken

FVW Medien

Gran Canaria? Lanzarote? Kennt man alles. Kennt man nicht: Die beiden Kanaren-Inseln bieten eine Menge abseits des touristischen Mainstream. Im fvw-Webinar verraten zwei Experten, was Sie Kunden empfehlen können, die den etwas anderen Kanaren-Urlaub suchen.

Seit Jahrzehnten gehören Gran Canaria und Lanzarote zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Dass die beiden Kanaren-Inseln aber viel zu schade für reinen Strandurlaub sind, zeigt das aktuelle fvw-Webinar am 3. März um 11 Uhr.

Überraschend vielfältige Ganzjahresziele

Gran Canaria ist bekannt für ein ganzjährig ausgeglichenes Klima, eine kontrastreiche Landschaft und die natürliche Vielfalt. Die Insel hat sich im Laufe der Jahre touristisch weiterentwickelt und immer wieder neue Produkte und Trends in den Fokus gestellt. Die aktuelle Situation stellt die Insel vor eine weitere Herausforderung, die sie mit Engagement annimmt.

Die Landschaften der Vulkaninsel Lanzarote wirken wie von einem anderen Planeten. Die Strände präsentieren sich in beeindruckender Vielfalt. Das Biosphärenreservat steht für den Respekt gegenüber der Umwelt. Und die Gastronomie setzt auf frische lokale Produkte – traditionelle Rezepte modern interpretiert.

Anmelden und Expertentipps nutzen

Alles so weit bekannt? Die beiden Referenten im aktuellen fvw-Webinar, das von Turespaña unterstützt wird, verraten mehr – Fernando Arias, der das Fremdenverkehrsamt Gran Canaria in der D/A/CH-Region vertritt, und Denis García, der hierzulande die Insel Lanzarote repräsentiert. Neugierig geworden? Hier geht es zur Anmeldung.
Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats