Zehn neue Angebote

G Adventures präsentiert neue Europa-Reisen

In Neapel erwartet die Reisenden ein genüssliches Essen.
Pixabay
In Neapel erwartet die Reisenden ein genüssliches Essen.

Der Kleingruppen-Spezialist G Adventures erweitert für das kommende Jahr das Portfolio. Es kommen zehn neue Angebote hinzu.

Nächstes Jahr bietet der Reiseveranstalter G Adventures zehn neue Reisen innerhalb Europas und in Marokko an.


Die neuen Angebote der Reisearten "Classic" und "Active" dauern zwischen vier und 13 Tagen und beinhalten Wochenendtermine sowie Abenteuer an Zielen mit guten Flugverbindungen, um die Kosten niedrig zu halten.

Es wird unter anderem ein sechstägiges Aktiv-Abenteuer in Form einer Wandertour an der isländischen Südküste angeboten. Dabei können die Reisenden tosende Wasserfälle, Eisbrocken an schwarzen Sandstränden, Eishöhlen und tiefe Schluchten entdecken.

Vom Herbst an findet an der Küste Marokkos eine neue fünftägige Reise. Sie soll als Alternative zum Strandurlaub dienen. Die Tour führt durch fünf Küstenstädte und -dörfer: In Sidi Kaouki wandern die Reisenden zu Wasserfällen und benachbarten Berberdörfern, in Safi besuchen sie den größten Töpfermarkt Marokkos und in Oulidia entspannen sie beim Paddleboarding, Kajakfahren und abendlichem Lagerfeuer am Strand.

Unter dem Titel "Das Beste von Italien: Toskana, Cinque Terre & Amalfiküste" bietet G Adventures eine 13-tägige Reise nach Florenz, Cinque Terre, Neapel, Chianti, Sorrent und an die Amalfiküste. Als Highlights sind eine Limoncello-Verkostung in Sorrent, eine Wanderung durch die Bergdörfer im Chianti-Gebiet, ein Besuch des Schiefen Turms von Pisa, eine Wanderung auf dem Küstenpfad der Cinque Terre und ein genüssliches Essen in Neapel angesetzt.

Eine viertägige Reise ist für die Destination Marakesch angesetzt. Dort erwarten die Urlauber eine Entdeckungsreise mit kulinarischen Highlights. Unter der Leitung eines Chief Experience Officers von G Adventures nimmt die Gruppe an einem traditionellen Tajine-Kochkurs teil, doch zuvor werden Märkte besucht, um die Zutaten zu besorgen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats