Winter 2022/23

ETI nimmt Madeira ins Programm

ETI startet im Winter auf Madeira. Im Bild ist der Pass Boca da Encumeada zu sehen.
Imago Images
ETI startet im Winter auf Madeira. Im Bild ist der Pass Boca da Encumeada zu sehen.

Der ursprünglich auf Ägypten spezialisiert Veranstalter erweitert zum kommenden Winter sein Portugal-Programm um Madeira und legt neue Rundreisen in Tunesien auf.

Das Madeira-Angebot umfasst laut der ETI-Website 17 Hotels, darunter das Pestana Village & Pestana Miramar Garden Resort, das Four Views Oasis, das Castanheiro Boutique Hotel und das Vidamar Resorts Madeira.


Als besonders preiswertes Angebot empfiehlt der Veranstalter eine Woche im Four Views Oasis mit Abflug ab Hannover am 13. November inklusive Frühstück und Transfers für 528 Euro pro Person.



Die neue achttägige Rundreise in Tunesien (Code: TUNRND) führt nach Tunis, Karthago, Sousse Kairouan, Gammarth sowie Matmata und zu den Bergoasen Chebika und Tamerza mit ihren Schluchten und Wasserfällen sowie zum berühmten "Star Wars"-Schauplatz in der Wüste im südlichen Tunesien.

ETI hat dazu Vier- und Fünf-Sterne-Hotels ausgewählt. Eine deutschsprachige Reiseleitung begleitet die Touren (ab 1152 Euro), die zwischen dem 22. November 2022 und dem 23. April 2023 stattfinden. Die Anreise erfolgt immer samstags, es gilt eine Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats