Unbegrenzt umbuchen

Cathay Pacific verlängert Flex-Regelung

Cathay Pacific reagiert auf die anhaltende Corona-Pandemie und verlängert die eigenen flexiblen Buchungsregeln um mehrere Monate.
Cathay Pacific
Cathay Pacific reagiert auf die anhaltende Corona-Pandemie und verlängert die eigenen flexiblen Buchungsregeln um mehrere Monate.

Fluggäste von Cathay Pacific können ihre Tickets weiterhin flexibel und beliebig oft umbuchen. Die Airline aus Hongkong setzt ihre Kampagne "Fliegen Sie (sorgen)frei" fort.

Bis 31. März 2022 können Kunden von Cathay Pacific nun weiterhin unbegrenzte Ticketänderungen ohne zusätzliche Kosten vornehmen. Das Angebot der Airline gilt für unbegrenzte gebührenfreie Umbuchungen beziehungsweise Änderungen der Streckenführung von Buchungen für alle neuen Flugscheine.

Die Regelungen der  Flex-Kampagne gelten dabei für alle seit dem 9. März 2020 gebuchten Tickets. Eigentlich sollte die Kampagne Ende 2021 auslaufen.

Darüber hinaus haben Passagiere nun laut Airline mehr Zeit, ihre Reisepläne zu ändern und können unbegrenzte Änderungen bis zu einem Jahr nach dem Erwerb des Flugscheins vornehmen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats