USA: Der Destinations-Check zum Neustart (3/4)

Im Grünen: Von manchen Aussichtspunkten im Hudson Valley kann man bis nach Manhattan blicken.
Dutchess Tourism

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist wieder da! Damit Reiseprofis auf alle aktuellen Anfragen bestens vorbereitet ist, stellt Visit USA hier einige seiner Partner vor. In Teil 3 des Destinations-Checks sind dies Hudson Valley, Seattle, South Carolina, Florida Keys & Key West und Atlantic City.

Hudson Valley: Great Stories start here

Das Hudson Valley spielte eine entscheidende Rolle während des Unabhängigkeitskriegs, die Landschaft inspirierte die erste amerikanische Kunstbewegung, und die Region war Heimat von Franklin D. Roosevelt, dem 32. US-Präsidenten. Heute können Besucher ein Kulturangebot der Spitzenklasse, eine lebendige Gastro-Szene und eine atemberaubende Landschaft entdecken. Große Wälder und Parks sorgen für die richtige Umgebung für eine Pause vom Trubel von New York City. Besucher können entlang des Hudson River mit traumhaftem Ausblick wandern und historische Herrenhäuser besichtigen. Ein Highlight ist der Walkway Over the Hudson – die längste erhöhte Fußgängerbrücke der Welt.

Mehr Informationen: dutchesstourism.com.


Tor zum pazifischen Nordwesten: die Skyline von Seattle von Bainbridge Island aus gesehen.
Tor zum pazifischen Nordwesten: die Skyline von Seattle von Bainbridge Island aus gesehen.
Pete Saloutos

Seattle: Tor zum pazifischen Nordwesten

Ob quirlige Kaffeekreationen, erstklassige Küchenchefs, kreative Künstler oder Musiklegenden – Seattle ist vielfältig, grün und voller spannender Sehenswürdigkeiten wie der ikonischen Space Needle oder dem lebhaften Pike Place Market. Hinzu kommt eine bequeme Anreise zum Seattle Tacoma International Airport (SEA), dessen internationale, neue Ankunftshalle mit Kunstwerken und dem Blick auf die beiden Nationalparks Mount Rainier und Olympic begeistert. Tipp: Vom Port of Seattle aus sind Alaska-Kreuzfahrten und Rundreisen durch die vielfältigen Landschaften Washingtons möglich.

Mehr Informationen: Visit Seattle, visitseattle@lieb-management.de; Port of Seattle, pos@getitacross.de.

Reichlich Südstaaten-Flair: Charleston im US-Bundesstaat South Carolina.
Reichlich Südstaaten-Flair: Charleston im US-Bundesstaat South Carolina.
SCPRT

South Carolina: Verlockender Freizeitmix

Es ist die Vielseitigkeit, die South Carolina zu einem Spitzenreiter unter den Feriengebieten an der Ostküste der USA macht: feinste Sandstrände entlang der 300 Kilometer langen Atlantikküste, charmante Städtchen mit Südstaaten-Flair, unzählige historische lebendige Schauplätze, die anschaulich und lebendig an South Carolinas turbulente Rolle in der US-Geschichte erinnern, und Golf auf Weltniveau auf über 350 Plätzen.

Die beliebten Küstengebiete Myrtle Beach, Charleston und Hilton Head Island allein sind kleine Kostproben hiervon. Das Wetter spielt mit, subtropisch im Sommer und mild das restliche Jahr – ideale Voraussetzungen für einen Aktivurlaub. 

Mehr Informationen: Southcarolina@es-tm.com, discoversouthcarolina.com

Bahia Honda State Park: eine Insel auf den Florida Keys.
Bahia Honda State Park: eine Insel auf den Florida Keys.
Rob O'Neal

Florida Keys & Key West: Traumziel am südlichen Ende Floridas

Die Florida Keys & Key West gehören unbestritten zu den Traumzielen vieler deutscher Urlauber. Kein Wunder, denn es locken im südlichsten Gebiet der gesamten USA eine wunderbare Atmosphäre und natürlich der imposante Overseas Highway, der Key West über insgesamt 42 Brücken mit dem Festland verbindet. Von Key Largo im Norden führt diese unvergleichliche Traumstraße über Islamorada, Marathon und die Lower Keys bis hin zu einem der schönsten Orte Floridas, dem traumhaften Key West. Für den Neustart empfiehlt das Tourismusamt die Teilnahme an der deutschsprachigen Schulung und die Bestellung der neuesten TOP-Verkaufsunterlagen über INFOX sowie die Anmeldung zum Trade Newsletter

Mehr Informationen: fla-keys.de.

Top-Entertainment, Shopping und eine legendäre Promenade: Atlantic City an der Ostküste.
Top-Entertainment, Shopping und eine legendäre Promenade: Atlantic City an der Ostküste.
Tour Atlantic City

Atlantic City: Ein unvergessliches Abenteuer

Egal zu welcher Jahreszeit, Atlantic City an der US-Ostküste ist immer eine Reise wert! Die spannende und vielfältige Stadt in New Jersey ist vor allem bekannt für ihre herrlichen Strände und die Spielkasinos. Eher weniger bekannt ist, dass Besucher sich mit "rollenden Stühlen" über den historischen Boardwalk fahren lassen können, dass sich in der ikonischen Boardwalk Hall das größte Musikinstrument der Welt befindet und dass man hier einen der höchsten und ältesten Leuchttürme der USA erklimmen kann. Auch die Nähe zu den Metropolen New York und Philadelphia macht Atlantic City zu einem interessanten Reiseziel.

Mehr Informationen: Visit Atlantic City auf Facebook, Webinar-Anmeldung (15. Dezember).

stats