Sponsored Post

Sarawak präsentiert innovative Nachhaltigkeit

Mit Paradesa Borneo auf großer Tour durch Sarawak.
Paradesa Borneo
Mit Paradesa Borneo auf großer Tour durch Sarawak.

Umwelterziehung und Abfallmanagement, Energieeinsparung und ressourcenschonende Reiseformen: Die Touristiker im malaysischen Bundesstaat Sarawak behandeln das Thema Nachhaltigkeit auf einer breiten Basis gemeinsam mit den örtlichen Tourismusakteuren.

Schon vor mehr als zehn Jahren hat das Sarawak Tourism Board (STB) die nachhaltige Tourismuswirtschaft auf seine Agenda gesetzt und verschiedene Schritte in diese Richtung unternommen. So engagiert es sich in puncto Umweltbewusstsein, Abfallmanagement und Energieeinsparung und ermutigt die Einheimischen, sich an Umweltinitiativen wie dem Verbot von Einwegplastik, dem Upcycling gebrauchter Materialien oder der Erforschung innovativer Lösungen für die Abfallwirtschaft zu beteiligen.

Zu diesen Initiativen gehört beispielsweise, dass die Hotelbranche Lebensmittelabfälle in Kompost umwandelt oder dass die Betreiber ländlicher Gasthäuser Speiseöle in Seifenprodukte umwandeln.

Glück für Kajakfahrer: Zwölf große Flüsse rauschen durch Sarawak.
Sarawak Tourism Board
Glück für Kajakfahrer: Zwölf große Flüsse rauschen durch Sarawak.

Gemeinsam für abfallfreie Events

Ein modernes Beispiel für Nachhaltigkeit im Tourismus beim STB ist die Kooperation mit Veranstaltern von Kultur-Events. 2019 arbeitete das STB bei Events wie dem Rainforest World Music Festival (RWMF) und dem Borneo Jazz Festival (BJF) mit Festivalbesuchern, Dienstleistern und Sozialunternehmen zusammen, um durch das Verbot von Einwegplastik, nachhaltige Beschaffung und Recycling abfallfreie Festivals zu schaffen. Die diesjährige Ausgabe des RWMF läuft vom 17.-19. Juni 2022; das BJF findet vom 24.-26. Juni statt.

Biken plus Beach Life: bei mehr als 1000 Küstenkilometern in Sarawak kein Problem.
Paradesa Borneo
Biken plus Beach Life: bei mehr als 1000 Küstenkilometern in Sarawak kein Problem.

Mit dem Fahrrad unterwegs in ganz Borneo

Dem Umweltschutz haben sich auch lokale Unternehmen wie Paradesa Borneo verpflichtet, ein voll lizenzierter und versicherter Reiseveranstalter, der sich als einziges fahrradspezifisches Unternehmen positioniert, das von Sarawaks Hauptstadt Kuching aus operiert. Der Spezialist für Öko- und Abenteuertouren auf Borneo hat neben seinen Kernprodukten für Radtouristen auch Wanderungen, Kajaktouren und Höhlentouren sowie die Entdeckung von Wildtieren und kulturellen Erlebnissen auf Borneo im Programm.

Line-up mit Fahrrad: Mit dem richtigen Guide geht’s auch übers Wasser.
Paradesa Borneo
Line-up mit Fahrrad: Mit dem richtigen Guide geht’s auch übers Wasser.
Paradesa Borneo ist Mitglied der Malaysian Association of Tour & Travel Agents (MATTA) sowie der Association of Sarawak Inbound Agencies (ASIA) und war fünf Jahre in Folge Gewinner des TripAdvisor Certificate of Excellence sowie diverser anderer Auszeichnungen, darunter auch die Platzierung unter den Top 5 als "Best Local Tour Operator" in Malaysia bei den Malaysia Tourism Awards 2016.
Mit halbtägigen Radtouren in Kuching als umweltfreundliche Alternative zu den traditionellen Minibus-Stadtrundfahrten ging das Unternehmen 2013 an den Start. Mittlerweile wurde mit dem Wissen der Einheimischen eine breite Palette von Radtouren entwickelt, die über die Landeshauptstadt hinausgehen und Ziele auf ganz Borneo erkunden.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Sarawak Tourism Board.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats