Sponsored Post

Locals zeigen ihre Lieblingsplätze auf den Keys

Süßes Nichtstun im Ridley House, das zum Zusammenschluss Kimpton Key West gehört.
Kimpton Key West
Süßes Nichtstun im Ridley House, das zum Zusammenschluss Kimpton Key West gehört.

Das entspannte Lebensgefühl auf den Florida Keys hat es schon Hemingway angetan. Ohne die aufgeschlossenen und kreativen Menschen wäre der Urlaub auf den Inseln nur halb so schön. Doch wie gelingt die Tuchfühlung mit den Lebenskünstlern? Und was hat die Website der Florida Keys neuerdings damit zu tun?

Wo warten Abenteuer abseits ausgetretener Pfade? Wie lebt es sich im Inselparadies? Und was treibt die Locals um? Diese und viele andere Fragen beantwortet der neue Bereich "Connect with Keys Life" auf der Website der Florida Keys. Über Videos und Kurzprofile gibt es hier die Möglichkeit, die Bewohner der Inselkette fast schon hautnah kennenzulernen und einen authentischen Blick in ihren Alltag zu werfen.

Rendez-vous mit dem Einheimischen

Mit dem Kapitän eines Charterbootes beispielsweise geht es hinaus aufs Meer. Künstler, Gastronomen und Tierretter kommen ebenfalls zu Wort. Und auch Musiker und Tourenanbieter berichten, was das Leben auf den Keys so besonders macht, und erzählen von ihrer Arbeit und ihrem unverwechselbaren Lifestyle. Beiträge über die sogenannten Stewards of the Keys, die "Hüter der Keys", erzählen vom unermüdlichen Engagement für den Naturschutz, das so typisch ist für die Bewohner der Keys. Was sie antreibt? Das Umweltbewusstsein in den Alltag zu integrieren, Tiere zu schützen und auch die Fischer zu unterstützen, Plastikmüll zu reduzieren, sich von lokalen Lebensmitteln zu ernähren und so der Gemeinschaft etwas zurückzugeben.
Kreativ dekorieren & exklusiven Kundenabend gewinnen!
Key Largo Florida
Bob Krist, Florida Keys News Bureau
Für die schönste Schaufensterdekoration rund um die Florida Keys & Key West können Reisebüros einen exklusiven Florida Keys-Kundenabend mit Expertenvortrag und attraktiven Preisen für ein Gewinnspiel im Wert von 750 Euro gewinnen.
So geht’s: Bei INFOX das neue Deko- und Informationspaket bestellen und damit die Florida Keys im Verkaufsraum oder im Schaufenster kreativ in Szene setzen.
Bis zum 30. April 2022 können sich Reisebüros für die Teilnahme online registrieren und ihre Fotos auf der Gewinnspielseite hochladen. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt Mitte Mai 2022. Gut zu wissen: Auf Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte warten Samsonite-Reisekoffer und bunte Strandtücher. Alle weiteren Infos finden sich hier – viel Glück!

Paradiesische Perspektive: die Backcountry Flats der Lower Keys.
Rob O'Neal, Florida Keys News Bureau
Paradiesische Perspektive: die Backcountry Flats der Lower Keys.

"Nachmachen erwünscht", sagen die Naturschützer

Idealerweise sollen die Urlauber dem Beispiel der Einheimischen folgen, auch darum geht es bei "Connect with Keys Life". So finden sich dort auch Tipps zu Öko-Attraktionen und der Möglichkeit, den eigenen Urlaub mit dem Umweltschutz zu verbinden, Stichwort Voluntourismus, ein Mix aus Aktivurlaub, gemeindeorientiertem und Ökotourismus. Unter der Rubrik "Crafted in the Florida Keys" werden zudem auf den Inseln produzierte Produkte und Waren vorgestellt, darunter Honig, Kaffee und Schokolade, Biere und Spirituosen, Kleidung und Sandalen, Kerzen, Kunst und andere Urlaubserinnerungen aus der Hand der Locals.

Gute Laune auf der Straße: Zebrastreifen in Key West.
Rob O'Neal
Gute Laune auf der Straße: Zebrastreifen in Key West.

Kunst für die Gemeinschaft

Dass die Florida Keys durch eine lebendige Gemeinschaft kreativer Geister verbunden sind, belegt das Connections Project "A Mosaic of the Keys" unter Leitung des Florida Keys Council of the Arts, das 2022 sein zehnjähriges Bestehen feiert. Jeden Winter entsteht dabei ein großes Wandgemälde bestehend aus bis zu 400 Einzelbildern, die von Künstlern und kunstbegeisterten Einwohnern gestaltet werden. Ölgemälde, Aquarelle und Fotografien sind ebenso dabei wie Collagen, Mischtechniken, Quilts oder Perlenarbeiten. Sobald das kollektive Kunstwerk fertig ist, startet es dann seine Roadshow über die ganze Inselkette. Das diesjährige Ergebnis ist noch bis zum 20. Mai 2022 zu bewundern. Wer Feuer fängt, kann sich gegen eine Spende – 50 Dollar für eine Leinwand, 125 für drei – online unter keysarts.com ein Stück davon erwerben. Die Erlöse kommen den Künstlern der Keys zugute, damit die kreative Gemeinschaft wächst und gedeiht.

Landhausstil im Florida-Style.
Florida Keys News Bureau
Landhausstil im Florida-Style.

Die Keys für Foodies

Die lässige Lebensfreude der Locals spiegelt sich auch in ihren Lieblingsrestaurants wider. Eine Institution direkt am Wasser ist etwa das The Backyard Café at Key Largo Fisheries mit Blick auf Pelikane und Fischernetze. Ein weiterer Favorit ist Bad Boy Burrito in Islamorada mit Meeresfrüchten auf die mexikanische Art.

Fusion Food: Tacos nach Florida-Art.
Rob O'Neal
Fusion Food: Tacos nach Florida-Art.

Und eine beliebte Adresse in Marathon ist das Burdines Waterfront Bar & Grill, wo man die frittierte Version der berühmten Key Lime Pie kredenzt. Weiter südlich in Little Torch Key verwöhnt das Kiki's Sandbar Bar & Grille die Gäste direkt am Strand mit Specials wie dem gegrillten Schnapperfilet-Sandwich und Live-Musik am Abend. Und im ältesten Restaurant von Key West, dem 1909 eröffneten Pepe's Café, reicht das Angebot vom klassischen Frühstück über Burger und Fischsandwiches bis zu Steaks am Abend.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats