Sponsored Post

Barut Hotels zeigen sich als Türkei-Allrounder

Zwölf Monate Saison: Acanthus Cennet Barut Collection in Side.
Barut Hotels
Zwölf Monate Saison: Acanthus Cennet Barut Collection in Side.

Als einer der versteckten Helden von Antalya wird die Marke Barut Hotels gehandelt. 2021 feiert der Türkei-Klassiker 50-jähriges Bestehen und ist mit 13 Hotels und Resorts breiter aufgestellt denn je. Der Trend geht aber klar zum Luxus.

Ihren jüngsten Coup landeten die Barut Hotels mit der Eröffnung des The Residence at TUI Sensatori Barut Fethiye, das weltweit luxuriöseste Konzepthotel der TUI und so etwas wie die Krönung der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Veranstalter. Schon im Eröffnungsjahr 2019 wurde das Adults-only-Hotel mit Dutzenden von Preisen geehrt und sorgte für einen viel beachteten Start der Gruppe in der südlichen Ägäis, wo die Barut Hotels mit dem Barut Fethiye gleich neben dem The Residence noch mit einem zweiten Haus vertreten sind, ansonsten aber Neuland betreten.

Luxuriöses Konzepthotel: The Residence at TUI Sensatori Barut Fethiye.
Barut Hotels
Luxuriöses Konzepthotel: The Residence at TUI Sensatori Barut Fethiye.

In Side fing die Reise von Ali Barut an

Angefangen hat die Geschichte der Barut Hotels in Side, und zwar mit einem kleinen Hotel – erreichbar nur auf dem Seeweg – unter der Regie von Ali Barut, der damals Pionierarbeit für den Tourismus in der Region Antalya leistete. Der Erfolg gab ihm Recht, und so konzentriert sich das Unternehmen seit nunmehr 50 Jahren voll und ganz auf die Reisebranche. Tausende von Auszeichnungen haben die Barut Hotels mittlerweile abgeräumt. Mehr als 120 waren es allein 2019, die meisten davon für Hygiene, Gastronomie und Gästezufriedenheit. 44 Preise kamen im vergangenen Jahr hinzu. Für sich sprechen auch die hohe Wiederkehrerquote von 35 Prozent und so mancher Gast, der schon in dritter Generation mit den Barut Hotels Urlaub macht.
Visionär: Ali Barut, Gründer der Barut Hotels, im Cennet Hotel, mit dem die Gruppe 1971 an den Start ging.
Barut Hotels
Visionär: Ali Barut, Gründer der Barut Hotels, im Cennet Hotel, mit dem die Gruppe 1971 an den Start ging.

Von Bed & Breakfast bis Ultra All-Inclusive

Die größte Auswahl und Häuser für Kunden aller Altersgruppen bietet die Gruppe weiterhin an der türkischen Riviera, wo elf Barut Hotels versammelt sind. Die Palette ist breit und umfasst verschiedene Unterkunftskonzepte einschließlich All-Inclusive und Ultra All-Inclusive, Bed & Breakfast, Halb- oder Vollpension. Direkt in Antalya gibt es das Fünf-Sterne-Hotel Akra Barut und das Schwesterhotel Akra V gleich gegenüber. Die Resorts liegen an den Stränden von Kemer, Lara und vor allem in der Umgebung von Side, wo auch das TUI Sensatori Barut Sorgun und für Gäste ab 16 Jahren das TUI Blue Barut Andiz zu finden sind.
Lieblingsplatz: Das TUI Sensatori Barut Sorgun ist eines von sieben Barut Hotels in der Umgebung von Side.
Barut Hotels
Lieblingsplatz: Das TUI Sensatori Barut Sorgun ist eines von sieben Barut Hotels in der Umgebung von Side.

Urlaubspionier übernimmt Verantwortung

Side ist für Ali Barut eine Herzenssache: "Hier wurde ich geboren, und Side ist untrennbar mit unserer Familie verbunden." Ein Glücksfall, denn die mit ihrer antiken Geschichte, mit den breiten und feinsandigen Stränden, den Luxushotels und Restaurants hat Side die besten Urlaubsargumente auf ihrer Seite. Hinzukommen hochkarätige Ausflugsziele wie das Amphitheater von Aspendos, das besterhaltene Theater aus römischer Zeit, oder Antalya mit der Altstadt Kaleici und dem Archäologischen Museum. Kein Wunder, dass die Barut Hotels in der Umgebung mit gleich sieben Resorts vertreten ist. Aus Verbundenheit mit der Region unterstützt die Gruppe zudem Kulturprojekte, veranstaltet Festivals für Jazz und Klassik und engagiert sich als Hauptsponsor des Radrennens Tour of Antalya.
Designer-Suite im Lara Barut Collection in Kundu bei Antalya.
Barut Hotels
Designer-Suite im Lara Barut Collection in Kundu bei Antalya.

Barut Collection für die Extraportion Luxus

Einen Tipp für Kunden mit besonders hohen Ansprüchen haben die Barut Hotels an der türkischen Riviera ebenfalls: die vier Resorts, die seit zwei Jahren unter dem Dach der luxuriösen Barut Collection promotet werden. Typisch für die exklusive Marke sind etwa die Auswahl aus rund 200 Getränken, die A-la-Carte-Restaurants und die gastronomische Vielfalt sowie die langen Servicezeiten. Gut zu wissen: Lara Barut Collection in Kundu bei Antalya und Acanthus Cennet Barut Collection in Side sind sogar ganzjährig geöffnet.

Die Fortsetzung der Geschichte erzählt Barut Hotels aber demnächst wieder an der Ägäis-Küste. In der Bucht von Didim nördlich von Bodrum arbeitet die Gruppe derzeit an einem weiteren Premiumresort. 2025 soll die Eröffnung gefeiert werden.

Weitere Informationen: baruthotels.com/de

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

stats