Seaware

Celestyal startet Plattform für Reiseverkäufer

Celestyal Cruises hofft auf zusätzliche Buchungen über das System Seaware.
Celestyal Cruises
Celestyal Cruises hofft auf zusätzliche Buchungen über das System Seaware.

Celestyal Cruises gibt den Start der neuen Reservierungsplattform Seaware bekannt. Die Reederei will damit auch ihr Bekenntnis zum stationären Vertrieb zum Ausdruck bringen.

Die Seaware-Plattform biete erweiterte CRM-Funktionen sowie Zugang zu einer größeren Vielfalt an Programmen zur Vor- und Nachbereitung, teilte Celestyal Cruises mit. Dazu gehören Preise, Zahlungs- und Stornierungspläne, Landausflüge und Erlebnisse an Bord.

Außerdem bietet die Plattform die Möglichkeit, kundenspezifische Segmente, individualisierte Reiserouten und große Familienbuchungen zu erstellen.


"Die Veröffentlichung unserer Seaware-Reservierungsplattform ist nur ein weiteres Beispiel für unser großes und kontinuierliches Engagement für unsere Reiseberaterpartner", sagt Leslie Peden, Chief Commercial Officer von Celestyal Cruises.

Bevor das System diese Woche in Betrieb genommen wird, haben Reiseberater, die derzeit bei Celestyal registriert sind, einen Link zum Seaware-Benutzerhandbuch und zu Anleitungsvideos sowie ihre persönlichen Anmeldedaten erhalten. Neue Benutzer können sich im Buchungsbereich für Reisebüros auf der Website Celestyal.com registrieren. 

Die Reederei ist auf Kreuzfahrten zu den griechischen Inseln und ins östliche Mittelmeer spezialisiert.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats