Pass für Sehenswürdigkeiten

Friaul gibt Gratiskarte für Reisebüros aus

Normalerweise kostet die FVG Card (48 Stunden) 25 Euro.
FVG
Normalerweise kostet die FVG Card (48 Stunden) 25 Euro.

Als Nahziel gewinnt die italienische Region Friaul-Julisch Venetien stark an Zuspruch. Um die Zahl weiter zu erhöhen, vergibt Promo Turismo FVG an Reisebüros kostenlose Erlebniskarten, wenn Kunden über sie eine mindestens viertägige Reise buchen.

Die FVG-Card gilt 48 Stunden lang und gewährt freien Eintritt etwa zu Museen, Kunstgalerien, historischen Gebäuden und Denkmälern. Zudem gibt es bei anderen Anbietern weitere Sonderangebote und Preisnachlässe. Mit der Karte können die Nutzer die öffentlichen Verkehrsmittel in Udine, Lignano Sabbiadoro und Triest nutzen.

Bis Ende 2021 vergibt das Fremdenverkehrsamt Promo Turismo FVG an alle Reisebüros eine Gratiskarte, wenn diese vorweisen können, dass ein Gast, der mit dem Auto in die Region fährt, seine Reise bei dem entsprechenden Reisebüro gebucht hat. Diese muss mindestens drei Übernachtungen lang sein. Die Karte können die Agenturen ihren Kunden dann als kostenlose Zusatzleistung mit auf den Weg geben.

Sie ist über die Adresse promotion@promoturismo.fvg.it zu bekommen. In der E-Mail müssen die Reisebüros dem Fremdenverkehrsamt den Namen des buchenden Gastes und der gebuchten Unterkunft mitteilen. Private Unterkünfte zählen nicht. Das Reisebüro erhält dann einen QR-Code, den es an den Gast weiterleiten kann.

Die Karte wird beim ersten Lesen des QR-Codes aktiviert und ist dann für 48 Stunden gültig.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats