#MyBestBahamasMoment

Jetzt müssen die Bahamas-Kundschafter liefern

Schwein gehabt: Beim Schwimmen mit den Vierbeinern auf den Exumas erwischten diese beiden Reiseprofis den perfekten Moment für einen Schnappschuss. Ein gutes Omen fürs Finale?
FVW Medien/HMJ
Schwein gehabt: Beim Schwimmen mit den Vierbeinern auf den Exumas erwischten diese beiden Reiseprofis den perfekten Moment für einen Schnappschuss. Ein gutes Omen fürs Finale?

Seit einer Woche bereisen 20 Reiseprofis aus Deutschland und der Schweiz die Bahamas. Am heutigen Freitag wird das Gewinnerteam bei #MyBestBahamasMoment ermittelt. Jetzt noch anmelden zum großen Finale – es wird spannend!

Rund 700 Inseln zählen die Bahamas – die beiden Hauptinseln New Providence mit der Hauptstadt Nassau und Grand Bahama mit Freeport sowie die Out Islands, darunter die Exumas. Mehr als ein Dutzend lernen die Teilnehmenden am Bahamas-Fam einen Tag vor dem Finale bei einem siebenstündigen Bootsausflug kennen.

Rendezvous mit dem Reptil: Die Leguane sind begehrte Fotomotive – so auch für Ulrich Papenheim von Merican Reisen.
FVW Medien/HMJ
Rendezvous mit dem Reptil: Die Leguane sind begehrte Fotomotive – so auch für Ulrich Papenheim von Merican Reisen.

Mit einem PS-starken Katamaran geht es zunächst an mehreren Privatinseln, zum Beispiel von Magier David Copperfield, Country-Star Tim McGraw und einer Schweizer Milliardärin, vorbei. Gestoppt wird jedoch an Inseln mit anderen Bewohnern: Auf einer kann man Leguane mit Trauben füttern, auf einer anderen Ammenhaie mit Fisch – doch Höhepunkt sind natürlich die schwimmenden Schweine, die "Galionsfiguren" der Exumas.

Eine echte Schweinerei im Wasser


"Die sind ja so groß wie eine Kuh!", staunt Annina Amgwerd von Kuoni, als sich das Boot der Schweineinsel nähert. Die frechen Vierbeiner wissen, was sie erwartet: Karotten – und viele Menschen, die mit ihnen schwimmen und sie fotografieren wollen. Ein einmaliges Erlebnis für alle, bei dem es  trotz der mitunter zudringlichen tierischen Schwimmer ohne Blessuren abgeht.

Weitere Stopps erfolgen zum Flanieren auf einer Sandbank, bei der Sichtung von Schildkröten und Rochen, an einem Blue Hole (ein natürlicher Springbrunnen) sowie zum Lunch in einem Inselrestaurant. Nach mehr als 200 Kilometern auf dem Wasser kehren die Reiseprofis an Land zurück, nur um kurz danach in die Luft zu gehen: Mit Bahamas Air geht es von Grand Exuma in einer guten halben Stunde nach Nassau.

Jetzt noch anmelden zum großen Finale

Denn dort wartet das große Finale auf die Reiseexperten: Von 10.00 Uhr Ortszeit an präsentieren die fünf Gruppen ihre Erlebnisse und Erkenntnisse aus vier Tagen Out-Island-Abenteuer auf "ihrer" Insel. 

Wer mitfiebern – oder einfach nur viele Bahamas-Tipps aus erster Hand erhalten – möchte: Das Finale wird am heutigen Freitag von 16.00 Uhr deutscher Zeit an live übertragen. Zur Anmeldung geht es hier.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats