Jetzt anmelden

Expo präsentiert sich bei fvw|TravelTalk-Webinar

Die Al Wasl Plaza ist das Herz der Expo 2020 Dubai.
Expo2020 Dubai
Die Al Wasl Plaza ist das Herz der Expo 2020 Dubai.

Am 1. Oktober ist die Weltausstellung in Dubai gestartet. Ein fvw|TravelTalk-Webinar am Donnerstag (14. Oktober) um 15.00 Uhr gibt Reiseprofis die besten Tipps für einen Expo-Besuch.

Die erste Weltausstellung in Nahost ist gut gestartet: In den ersten zehn Tagen verzeichnete die Expo 2020 Dubai mehr als 411.000 Besucherinnen und Besucher. Bis Ende März 2022 sollen es nach den Planungen der Veranstalter mehr als 25 Mio. Gäste sein. Jeder dritte Besucher kam bislang aus dem Ausland. Dieser Anteil soll in naher Zukunft deutlich steigen.

Tatsache ist: Auch deutsche Reiseveranstalter setzen auf das Groß-Event für den Winter 2021/22 und legen zum Teil – wie etwa FTI – neue Flüge in die Vereinigten Arabischen Emirate auf. Zugleich häufen sich in den Reisebüros die Kundenanfragen zur Expo.

Hinter die Kulissen schauen und persönliche Tipps für die Kunden und für sich selbst sammeln: Das können Reiseprofis nun beim fvw|TravelTalk-Webinar am Donnerstag (14. Oktober) von 15 bis 16 Uhr. In diesem vorerst letzten von insgesamt drei Webinaren lädt das Vertriebs- und Analyseteam der Veranstaltung Reiseprofis ein, virtuell an der größten Show der Welt teilzunehmen. Hier geht es zur Anmeldung.

Die Expo 2020 öffnete am 1. Oktober ihre Pforten. An der Ausstellung beteiligen sich 192 Nationen. Als einziges Land verfügt Deutschland gleich über zwei Pavillons: Baden-Württemberg präsentiert sich selbstständig.

Den Besuchern stehen eine Reihe von Ticket-Optionen zur Verfügung, von Eintages- über Mehrtages- bis hin zu Dauerkarten. Ihren Besuch können die Gäste mit einer speziellen App planen, mit der sie auch Besuchszeiten buchen können, um Warteschlangen zu umgehen. Zusätzlich zu den Attraktionen an den einzelnen Standorten gibt es täglich mehrere Veranstaltungen mit Podiumsdiskussionen und kulturellen Darbietungen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats