Im Dezember

ETI bietet Zusatzflüge nach Hurghada

Das Hotel The Grand Palace Hurghada gehört zu den Top-Häusern bei ETI.
ETI
Das Hotel The Grand Palace Hurghada gehört zu den Top-Häusern bei ETI.

Der Ägypten-Spezialist ETI bietet zur kalten Jahreszeit zusätzliche Flüge ans Rote Meer. In Hurghada sticht vor allem das Hotel The Grand Palace als Unterkunft hervor.

ETI bietet nun zusätzliche Flugkapazitäten nach Hurghada an. Mit Fly Egypt geht es  zusätzlich für die ETI-Gäste an den beiden Freitagen 23. und 30. Dezember ab Frankfurt und Zürich nach Hurghada.


Damit bietet der Frankfurter Veranstalter Reisenden, die die kalte Jahreszeit am sonnigen Roten Meer verbringen wollen, weitere Optionen.

Dem Ägypten-Spezialisten zufolge sind die beliebten Red Sea Hotels in Hurghada und der Makadi Bay empfehlenswert. Dort lassen sich breite Sandstrände, kristallklares Wasser, interessante Unterwasserwelten und diverse Hotelanlagen vorfinden. Dabei sticht vor allem das Hotel The Grand Palace, das sich auch für einen Familienurlaub eignet, hervor. Die Hotelanlage ist luxuriös und umfasst zahlreiche Restaurants ("Main Restaurant", "Asian Restaurant", "Beach Restaurant" und "Marina Restaurant"), Bars und Cafés. Zum Privatstrand am Roten Meer geht es über einen eigenen Zugang. Das Hotel verfügt über 317 Zimmer.

Die angrenzende Grand Mall mit ihren vielfältigen Geschäften und Restaurants runden das Angebot des Erwachsenenhotels ab. Darüber hinaus können die Gäste mit dem ETI Late Check-out bis kurz vor der Abreise in ihrem Hotelzimmer bleiben und noch den ganzen Tag dort alle Leistungen nutzen.

Zum Hurghada International Airport sind es drei, zum "Hurghada Grand Aquarium" sieben, zum Stadtzentrum von Hurghada zehn und zum Yachthafen von Hurghada elf Kilometer.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats