fvw-Webinare Ende Juni

Drei spannende Metropolen virtuell entdecken

Region Attica

Athen, Dubai, Madrid: Dieses spannende Trio lässt sich in den fvw-Webinaren der kommenden Woche erkunden. Dabei geht es nicht nur um die Kultur, Kulinarik und Shopping in der Großstadt, sondern auch um das spannende Umland und ein Top-Event. Gleich anmelden!


Die große digitale Metropolenreise bei fvw|TravelTalk startet gleich mit einem Highlight: Antike Vergangenheit und lebendige Gegenwart clever kombiniert – das ist die Devise am 28. Juni um 11.00 Uhr. Eine Städtereise nach Athen lässt sich ideal mit einem Kurzurlaub in der Hauptstadtregion Attika mit ihren malerischen Küstenorten und Inseln verbinden. Vor den Toren Athens erwartet Ihre Gäste eine grandiose kulturelle und landschaftliche Vielfalt: Im fvw-Webinar erfahren Sie alles über Aktivitäten und Attraktionen, Kultur und Kulinarik – jetzt anmelden!

Das Top-Event Expo 2020 digital erkunden

fvw|TravelTalk
Tags drauf geht es mit einer der beiden globalen Top-Veranstaltungen des Jahres – neben Olympia in Tokio – weiter: Am 29. Juni um 11.00 Uhr dreht sich alles um die Expo 2020 in Dubai. Sie behält trotz der Verschiebung ihren Namen und startet am 1. Oktober 2021. Rechtzeitig dazu gibt es in dem Webinar viele Neuigkeiten rund um die Expo und Updates zum Ticket-Verkauf. Gleich anmelden!

Insider-Tipps zu Madrid im Doppelpack

Amtliche Spanische Handelskammer
Die Metropolenwoche endet mit einem Doppelpack. Gleich an zwei Terminen können Sie sich über eine der spannendsten europäischen Städte informieren: Madrid. Zunächst geht es am 30. Juni um 11.00 Uhr um Shopping, Gastronomie und Kultur in der spanischen Hauptstadt und in ihrem Umland. Zugeschaltet sind mehrere Expertinnen und Experten aus Madrid. Hier geht es zur Anmeldung.

Lust auf mehr? Können Sie haben! Nach einer kurzen Pause geht es am 30. Juni um 12.30 Uhr um Madrids unbekannte Seite – Neueröffnungen der Hotels, Museen und der Gastronomie, weniger bekannte Attraktionen sowie die Anti-Covid-Maßnahmen. Es lohnt sich – hier der Link zur Anmeldung.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

stats