Expi-Kreuzfahrten mit Color Line

Drei Tage voller Wissen, Networking und Unterhaltung

Reisemesse inklusive: Bei den Cruise Days an Bord der Color Fantasy konnten Reiseberater Informationen sammeln und Spaß haben.
Charlotte Wolf
Reisemesse inklusive: Bei den Cruise Days an Bord der Color Fantasy konnten Reiseberater Informationen sammeln und Spaß haben.

Rund 90 Reiseprofis schipperten mit der Color Fantasy von Kiel nach Oslo und zurück. Wer das Event verpasst hat, hat gleich nochmals die Chance an einer solchen Mini-Kreuzfahrt teilzunehmen.

Vom 3. bis zum 5. April fuhren die 90 Touristiker mit der Color Fantasy nach Oslo. Organisiert worden war das Event von Costa Kreuzfahrten und Hanse Merkur.

Am ersten Tag der Reise erwartete die Teilnehmer ein Programm mit Vorträgen, einer kleinen Reisemesse und einer Schiffsführung. Aussteller auf der Messe waren neben den Veranstaltern des Events und Color Line Aida, Holland America Line, Hapag Lloyd, Köln Bonn Airport, Arosa, Holiday Extras, Deutsche Bahn, Sixt, TUI Cruises, Amadeus Flusskreuzfahrten und fvw|TravelTalk.


Abends hatten die Organisatoren eine Feier unter dem Motto 1920er-Jahre organisiert – mit reichlich Charleston-Kleidern, Stirnbändern und Pailletten.

Im Mittelpunkt von Tag zwei stand die Erkundung Oslos per Reisebus. Stops legten die Teilnehmer  am Museum Vikingskipshuset, am Vigeland Skulpturenpark und an der Skisprungschanze Holmenbakken ein.

Mit Color Line: Mini-Kreuzfahrten für Expedienten


 

Ausgiebig Zeit, das Schiff zu erkunden, hatten die Teilnehmer ebenfalls. Die Fährreederei Color Line bewirbt die Fantasy und weitere Schiffe als "Mini-Kreuzfahrtschiff mit Autodeck". Für alle Teilnehmer galt die 3G-Regelung. Das Event an Bord konnte ohne Masken stattfinden. Das galt auch für den Landausflug in Oslo, denn Norwegen hat keine Maskenpflicht mehr.

Noch Plätze frei bei weiterer Mini-Keuzfahrt

Neugierig geworden? Expis haben weiterhin die Chance an einen ähnlichen Event teilzunehmen. Vom 11. bis zum 13. Mai bittet der Vertrieb der Touristik (VDT) zu einer Mini-Kreuzfahrt ebenfalls auf der Color Fantasy (oder dem Schwesterschiff Color Magic) von Kiel nach Oslo und zurück. 

Dabei sind zahlreiche Partner, die über ihre Pläne, Produkte und Neuigkeiten berichten. Dazu gehören: Hapag-Lloyd Cruises, Norwegian Cruise Line, Club Aldiana, Expedia, Berge & Meer, AM Resorts und Travelista Reisevertrieb. Zusätzlich zeigen Branchenexperten in einer Podiumsdiskussion Wege für mehr Geschäft nach der Corona-Krise auf. Ein Landausflug in Oslo ist ebenfalls geplant.

Kulinarisch lernen die Teilnehmer an beiden Abenden die Bordküche kennen und können zusätzlich die vielen Freizeitmöglichkeiten nutzen.

Tickets für Expedienten kosten 159 Euro. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich aktive Reisebüro-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sowie mobile Reiseberaterinnen und Reiseberater. Voraussetzung für eine Anmeldung ist, dass alle Teilnehmer vollständig geimpft oder genesen sind und darüber einen entsprechenden Nachweis haben. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen zum Zeitpunkt der Abreise.

Der VDT ist ein Dienstleister in der Touristik, der sich auf das Thema Vertrieb spezialisiert hat. In der Branche hat er sich auch mit seiner Young Travel Agent Challenge für junge Nachwuchstouristiker einen Namen gemacht.

Weitere Informationen zur Mini-Kreuzfahrt sind hier erhältlich. Über den Link läuft auch die Anmeldung.





Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats