Emotionen ansprechen

Celebrity Cruises bietet Schulung mit Gefühl

Celebrity Cruises lädt ein und will den Reiseverkäufern insbesondere die emotionalen Aspekte einer Reise vermitteln. Das Foto zeigt die Celebrity Millennium.
Celestyal Cruises
Celebrity Cruises lädt ein und will den Reiseverkäufern insbesondere die emotionalen Aspekte einer Reise vermitteln. Das Foto zeigt die Celebrity Millennium.

Die Emotionen der Gäste an Bord der Schiffe von Celebrity Cruises zu vermitteln und verkaufsfördernd einzusetzen. Darum geht es bei einer neuen Expedienten-Schulung des Kreuzfahrtanbieters in Hamburg. 

"F.L.A.G" nennt Celebrity die Schulung am 12. Mai 2022 in Hamburg. Die Abkürzung steht für "Feeling Like a Guest".

Vanessa Ambos, Key Account Managerin bei Celebrity Cruises, erklärt dazu: "Hierbei geht es vor allem darum, dem Kunden die Gefühle und Emotionen der Gäste an Bord unserer Schiffe zu vermitteln." 

Die perfekte Beratung gehe über das Story-Selling, rät die Managerin. Es stünden deshalb während der Schulung weniger die Fakten im Mittelpunkt, sondern im Wesentlichen das Gefühl. Reiseverkäufer sollen darüber in die Lage versetzt werden, Emotionen und Erlebnisse an Bord zu beschreiben.

Die Expedienten erfahren außerdem, was es mit dem Konzept "Always Included" auf sich habe und wie sich Celebrity durch die "New Luxury"-Positionierung in der Kreuzfahrtbranche abhebe.

Nach Abschluss der Schulung wird jeder Teilnehmer ein Zertifikat erhalten. 







Den jüngsten verfügbaren Daten zufolge wurde das Kreuzfahrtschiff Celebrity Edge von Celebrity Cruises im Jahr 2019 mit 67 von möglichen 90 Punkten zum besten Kreuzfahrtschiff der Klasse "Ozeanriesen mit mehr als 2.000 Passagieren" gewählt. Das diesbezügliche Ranking des Portals "Statista.com" wurde erstellt, indem zahlreiche Experten der Kreuzfahrt befragt und gängige Branchenpublikationen ausgewertet wurden.

 

 

 

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats