Gleich bei den Counter Days

Wie hybrid ist das Reisebüro der Zukunft wirklich?

Hybrides Büro – aber was heißt das eigentlich? Wir diskutieren mit (von links): Winfried Schulze, Inhaber des Reisebüros Best Time Touristik in Lehrte-Hämelerwald, Kathrin Heimer, Geschäftsführerin und Inhaberin des Reiseland MeerErleben in Homburg-Efze, und Martin Hein, Business Coach von Hein & Kollegen sowie Inhaber einer Reisebürokette in Berlin und Brandenburg.
privat
Hybrides Büro – aber was heißt das eigentlich? Wir diskutieren mit (von links): Winfried Schulze, Inhaber des Reisebüros Best Time Touristik in Lehrte-Hämelerwald, Kathrin Heimer, Geschäftsführerin und Inhaberin des Reiseland MeerErleben in Homburg-Efze, und Martin Hein, Business Coach von Hein & Kollegen sowie Inhaber einer Reisebürokette in Berlin und Brandenburg.

Beratung auf Termin, Videoberatung, veränderte Öffnungszeiten: Der Reisevertrieb hat sich in der Corona-Pandemie verändert. Das Schlagwort "hybrides Büro" macht die Runde. Aber was bedeutet das? Wir diskutieren mit Counter-Experten.

Neues Buzzword oder ernstzunehmende Entwicklung? Nach Beginn der Corona-Krise machte schon bald das Wort vom "hybriden Reisebüro" die Runde. Gemeint ist eine neue Form des Arbeitens im Vertrieb. Wenn der Kunde nicht ins Reisebüro kommt oder kommen darf – dann kommt eben das Reisebüro zum Kunden. Oder es wird schlicht anders beraten.

Stichworte wie Beratung auf Termin, Videoberatung, veränderte Öffnungszeiten und Home Office spielen bei der Entwicklung eine Rolle. Doch was ist vielleicht nur vorübergehende Entwicklung? Welche Veränderung bringt wirklich etwas? Und wie setzt man sie am besten um?

Darüber wollen wir mit Reisebüro-Inhabern und Business Coaches diskutieren. Die Talk-Runde ist am Mittwoch, 1. September, ab 10 Uhr bei den Virtual Counter Days geplant. Dauer: 30 Minuten. Mit dabei sind die Reiseprofis:
  • Kathrin Heimer, Geschäftsführerin und Inhaberin des Reiseland-Reisebüros MeerErleben in Homberg-Efze.
  • Martin Hein, Business Coach der Agentur Hein & Kollegen und Inhaber eine Reisebürokette in Berlin und Brandenburg.
  • Winfried Schulze, Inhaber des Reisebüros Best Time Touristik in Lehrte-Hämelerwald.
Es gibt noch Freitickets vom Sponsor AIC
Der Kölner Betreiber von Service-Centern hat sein Sponsoring für den fvw|TravelTalk Kongress um Freitickets erweitert. Mit dem Code "aic.jetzt" kann man eines der kostenlosen Tickets am 1. und 2. September reservieren. Am Tag zuvor, am 31. August, finden bereits die Counter Days Traum- und Fernreisen statt. Für die Counter Days und das Counter TV während der Kongresstage ist die Teilnahme ebenfalls kostenfrei, ebenso die Teilnahme an den Webinaren an allen drei Tagen. Information und Anmeldung unter: fvw-kongress.de

Fragen und Diskussionsbeiträge sind ausdrücklich erwünscht. Die Teilnahme an den Virtual Counter Days ist komplett kostenfrei.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats