Touren-Tipps Bangkok

Thailändisch kochen und genießen

Pixabay

Bei Thai-Kochkursen können Urlauber die Zubereitung eines traditionellen thailändischen Menüs lernen und auch gleich selbst genießen. Vorher aber geht's erst mal zum Markt, um in kompetenter Begleitung die besten Zutaten fürs Festmahl zu erstehen.

Jeder Kurs macht die Teilnehmer zuerst mit einer Reihe von köstlichen Rezepten vertraut; der Lehrmeister bereitet die Gerichte zur Anschauung zunächst einmal selbst zu. Anschließend schwingen die Schüler am vollausgestatteten Küchenplatz dann selbst den Kochlöffel.

Die Kochkurse finden am Morgen und am Nachmittag statt, und in den Pausen können die Teilnehmer die Früchte ihrer  Arbeit sogleich vernaschen. Bevor das eigentliche Kochen beginnt, reisen sie jedoch zunächst im typischen Bangkok-Style per Tuk-tuk zu einem lokalen Markt, um sich die besten Zutaten fürs Menü auszusuchen.

Dauer: 4 Stunden

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats