Steinwasen Park

Atemlos glücklich im Schwarzwald

Wikipedia/Stefan Scheer, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9712578

Eine Seilbrücke der Superlative und rasante Rodelbahnen, Wildwasserfahrten und neuerdings auch eine virtuelle Gletscherachterbahn gibt es im Steinwasen-Park bei Freiburg zu erleben.

Zu den Highlights gehört der Alpine Coaster, eine kurvenreiche steile Abfahrt von einem Kilometer Länge durch den Wald und ins Tal, bei der jeder seine Geschwindigkeit ganz allein bestimmen kann und die Rodler vollautomatisch von der Tal- zur Bergstation befördert werden. Riversplash heißt eine rasante Wildwasserfahrt in großen Rundbooten. Und auf der 218 Meter langen Erlebnis-Seilbrücke geht es in 30 Metern Höhe über das Tal. Bewährter Klassiker im Steinwasen Park ist die Berg-Rodelbahn mit zwei Rodelbahnen von jeweils 800 Metern Länge, eine davon ist sogar überdacht.

Ein Neuzugang ist die Virtual-Reality-Achterbahn Gletscherblitz, die mit knapp 45 Stundenkilometern durchs Eis flitzt. Durch die frostige Eiswelt samt Yeti und Eskimos düst mit knapp 40 Stundenkilometern auch der Spacerunner. Und im Interactive XD Motion Ride Theater starten die Spiele mit 3D-Brille und Laser Pointer.

Bei den meisten Attraktionen können Kinder in Begleitung von Erwachsenen schon ab drei oder vier Jahren einsteigen. Es gibt es aber auch Angebote für die ganz Kleinen. Zum Beispiel den Abenteuerspielplatz mit Rutschen, Klettergerüsten und Schaukeln sowie einer Rennstrecke mit Miniflitzern, oder Luxis Kinderland mit Indoor-Spaß auf über tausend Quadratmetern für Kinder von 0 bis 14 Jahren. Bunnyhop ist eine Karussellfahrt rund um den Karottenberg für Eltern und Kinder an zwei Jahren. Und bei der Mini-Floßfahrt durchqueren Kinder auf Holzflößen mit kleinen Holzpaddeln einen langsamen Schwarzwaldbach.

Eintritt: 24 Euro für Erwachsene, 20 Euro für Kinder (4-11 Jahre) und Senioren ab 60 Jahren (Stand 2021)

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats