Themenwelten Jamaika

Jamaika im Porträt

Jamaica Tourist Board

Aktuell

Jamaica Travel Authorization / COVID-19:
Jeder Jamaika-Besucher muss die Reisegenehmigung (erscheint als Pop-up) über die Website www.visitjamaica.com beantragen. Ohne dies können Sie nicht bei der Fluggesellschaft einchecken und das Land nicht betreten. Europa wird derzeit nicht als Hochrisikogebiet angesehen. Über den Link finden Sie auch, welche Unterkünfte, Attraktionen und Transportunternehmen Covid-19-zertifiziert sind. Im Moment können Sie zwei Regionen besuchen. Aktuelle Informationen finden Sie immer unter www.visitjamaica.com

Aktuelle Informationen zum Covid-Status unter https://www.moh.gov.jm/

Jamaica für Land und Leute, Natur und Kultur

Jamaika ist eine Insel unter der karibischen Sonne, die von echten Genießern entdeckt werden muss. Diejenigen, die einmal besucht haben, haben ihr Herz für immer verloren wegen der schönen Strände, des entspannten Lebens, des köstlichen Essens, des grünen Innenraums, der plätschernden Wasserfälle, der rhythmischen Musik und der freundlichen Menschen.

Viel Abwechslung

Jamaika ist die drittgrößte Insel in der westlichen Karibik. Von Ost nach West 233 km breit und von Nord nach Süd abwechselnd 35 bis 83 km lang. Es ergibt sich eine Gesamtfläche von 11.000 Quadratkilometern, was vergleichbar ist mit der Hälfte des deutschen Bundeslandes Hessen. Die Durchschnittstemperatur beträgt 27 Grad Celsius und der jährliche Niederschlag beträgt 198 cm.

Die Insel bietet eine überraschende Vielfalt an Landschaften

• die Blue & John Crow Mountains (Natur und Kultur UNESCO-Weltkulturerbe) im Osten
• Kilometerlange weiße Strände an der Westküste
• eine Reihe kleiner Buchten an der Nordküste
• eine grüne Hügellandschaft mit Obst- und Gemüsefarmen im Hinterland
• zentral im tropischen Regenwald gelegen
• mehr als 120 Flüsse und verschiedene natürliche Quellen
• Bambusfloßfahrten auf dem Rio Grande und Martha Brae und Duschspaß an den Wasserfällen der Dunn's River Falls oder Reach Falls

Geschichte in Kürze

• Columbus war der erste Reisende, der am 5. Mai 1494 Jamaika betrat.
• 1510 kamen die ersten spanischen Kolonisten an. Sie gründeten die Villa de Vega, heute spanische Stadt. Die Kolonie diente als Umschlag für Gold und Silber, die die Spanier aus Südamerika mitbrachten.
• 1655 kamen die Briten an. Sie regierten mehr als dreihundert Jahre.
• Die ersten Plantagen wurden im 16. Jahrhundert angelegt. Indigo, Tabak, Baumwolle und später Zuckerrohr waren die wichtigsten Produkte.
• Zwischen 1700 und 1810 wurden mehr als 800.000 afrikanische Sklaven nach Jamaika gebracht.
• Nach der Abschaffung der Sklaverei im Jahr 1838 mischten sich die ehemaligen Sklaven mit Indern, Chinesen, Libanesen und europäischen Einwanderern.
• Jamaika ist seit dem 6. August 1962 ein unabhängiges Land.
Kontakt und Links

Jamaica Tourist Board EU

Represented by Color Travel Services
E-Mail: EU@visitjamaica.com
Handy / WhatsApp: +31.625.134276

Jamaica Online Training
Werden Sie ein „Jamaica Travel Expert“ und absolvieren das Jamaica Online-Training. Neben allgemeinen Informationen über die Insel Jamaika werden Sie durch die sechs Gebiete von Jamaika geführt und besichtigen verschiedene Sehenswürdigkeiten. Nach Beendung der Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. www.jamaica-training.de

Jamaica Rewards – Jamaikas Belohnungssystem
Gewinnen Sie eine Studienreise und andere Belohnungen mit JAMAICA Rewards, dem Belohnungssystem des JAMAICA Tourist Board! Wir haben derzeit ein spezielles Angebot. Für jede registrierte Buchung vor dem 1. April 2021 und mit dem spätesten Ankunftsdatum am 31. Dezember 2021 erhalten Sie eine Prämie von 20 €. Die Bedingungen finden Sie auf der Website. Registrieren Sie sich separat unter www.jamaicarewards.de

15 Stunden Reggae-Musik auf Spotify

Ein Video über Jamaika und seine Reggae-Geschichte (Youtube)

Jamaika für Touristiker / Expedienten: Facebook-Gruppe

Website Jamaika: www.visitjamaica.com/de



Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats