Karthago

Auf den Spuren der Phönizier

FVA Tunesien

Ein Besuch Karthagos ist ein Muss für jeden geschichtsinteressierten Tunesienurlauber, handelt es sich doch um eine der bedeutendsten Stätten der Antike. Fast 700 Jahre war der Stadtstaat eines der mächtigsten Imperien des antiken Mittelmeerraums, bevor Rom diesem Ruhm ein Ende setzte.

Gemessen an Karthagos einstiger Macht wirken die Ruinen zwar fast bescheiden, aber die verbliebenen Relikte – vor allem die weitläufigen und gut erhaltenen Antonius-Thermen und das gewaltige Amphitheater – lassen dennoch eine Vorstellung von der Größe und Bedeutung der antiken Stadt aufkommen.

Ergänzend empfiehlt sich ein Besuch des Archäologischen Nationalmuseums von Karthago, das die Geschichte und die Zivilisation dieser glorreichen Zeit mit wertvollen Exponaten wieder aufleben lässt.

Jedes Jahr von Mitte Juli bis Mitte August findet im Amphitheater von Karthago das internationale Festival de Carthage statt, ein weltweit renommiertes Musikfestival.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

Themen
Karthago


stats