Hafen von Chania

Kleiner Ausflug nach Venedig

Pixabay

Mehr als 450 Jahre lang herrschten ab dem 13. Jahrhundert die Venezianer über Kreta. Aus dieser Zeit stammt auch der alte Hafen von Chania, der von einer Festung und einem Leuchtturm bewacht wird.

In den vielen Cafés, Bars und Restaurants um den Hafen treffen sich auch die Einheimischen gern. Außerdem soll der Hafen der beste Ort in Chania sein, um den Sonnenuntergang zu genießen. Und nur einen kleinen Spaziergang entfernt an der Hafeneinfahrt steht der Leuchtturm, der 1830 auf den Fundamenten des alten venezianischen Leuchtturms neu errichtet wurde.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

stats