Cretaquarium Thalassocosmos

Kreta lädt zum Rendez-vous mit dem Hai

Wikipedia/Lourakis, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15844587

Im modernen Aquarium von Kreta tummeln sich meterlange Haie, riesige Schildkröten und Zackenbarsche. Das erste große Aquarium von Griechenland ist zur Hauptattraktion avanciert und liegt in Gournes direkt am Meer und 15 Kilometer östlich von Heraklion.

Vor allem aus dem Mittelmeer stammen die Fische und anderen Meeresbewohner, die hier eine Heimat gefunden haben. Die Namen aller Tiere werden in neun Sprachen angegeben, darunter auch Deutsch. Zusätzliche Informationen erhalten Besucher über Touch-Screen-Bildschirme.

Das Cretaquarium ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Bussen gut zu erreichen. Die Räume selbst sind kaum beleuchtet, die Becken mit den Fischen dafür umso mehr, sodass sich die Tiere sehr gut beobachten, fotografieren und filmen lassen. Auch kleinere Meeresbewohner wie Seesterne, Langusten, Krebse, Tintenfische, Quallen und Seeigel sind hier zu entdecken.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats