Beachclub Zatoka Sztuki

Wo die Danziger feiern gehen

Pixabay

Wenn die Danziger die Nacht durchfeiern wollen, kommen sie nach Sopot. In dem traditionsreichen polnischen Seebad wimmelt es nur so von kreativen Cafés, Bars und Clubs mit Live-Musik. Einer der Hot Spots ist der Beachclub Zatoka Sztuki.

Nur zehn Kilometer außerhalb von Danzig und per Vorortzug bequem erreichbar liegt das traditionsreiche Seebad Sopot mit seinen schmucken Villen und jeder Menge Jugendstil. Hier wurde übrigens auch der Schauspieler und Regisseur Klaus Kinski (1926-1991) geboren.
Besonders viel los ist in Sopot naturgemäß im Sommer, wenn der schöne Ostseestrand lockt.

Eine Hauptattraktion dort ist die mit 511 Metern längste hölzerne Seebrücke Europas. Nur einen Katzensprung entfernt liegt der Beachclub Zatoka Sztuki, wo die Gäste sich in Liegestühlen räkeln, lecker speisen und Künstlern bei der Arbeit zuschauen können. Viele kreative Köpfe kommen regelmäßig her und gewähren Einblick in Ihre Arbeit. Oft werden hier zudem kleine Konzerte mit Live-Musik veranstaltet.


Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats