Themenwelten Kroatien

Strand von Zlatni Rat

Pixabay

Das Goldene Horn zählt zu den beliebtesten Strände Kroatiens. Er befindet sich auf der Insel Brač, einer Insel im Gebiet Dalmatien vor der Stadt Split am Adriatischen Meer.

Der Strand hat die Form einer Sichel bzw. eines Hornes. Seine Besonderheit: Er ragt von der Insel einige hundert Meter ins Meer hinaus und besteht aus kleinen, runden Kieselsteinen, die sich mit der Strömung über längere Zeit bewegen. Dabei verändert sich die Form des Strandes so, dass die Spitze mal in die eine, mal in die andere Richtung zeigt. Dieser Effekt wird durch die unterschiedlichen Wasserströmungen und den unterschiedlichen Wasserstand hervorgerufen.

Am westlichen Teil des Strandes befinden sich hinter dem Strand eine Reihe von Cafés, Bars und kleinen Verkaufsständen, die neben Erfrischungen auch diverse Snacks und Essensmöglichkeiten vor Ort anbieten. Wenn man die Promenade vom Strand aus Richtung Innenstadt läuft, gibt es eine Vielzahl an größeren Restaurants und Bars, sowie einen kleinen Markt. Mittlerweile haben sich in der Nähe des Strandes einige Hotels verschiedenster Preisklassen angesiedelt.

Anreise

Vom Hafen aus kommend kann man direkt an der Küste entlang bis zum Strand gehen. Der Weg ist durchgängig bis zum Strand befestigt. Wenn man entspannt gehr und die Landschaft genießt, braucht man für die Strecke etwa 20 Minuten.

Eine Anfahrt mit dem Auto wird grundsätzlich nicht empfohlen.

Wenn es nicht anders geht, muss man über die einzelnen Hotelanlagen fahren (nicht gerne gesehen, aber in Ausnahmefällen geduldet).


Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats