Strand von Pasha Dere

Beach Life für Insider

Wikipedia/Svilen Enev, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3966843

Der Goldstrand ist zwar schön, aber wer etwas Besonderes sucht, der sollte sich das hier mal ansehen: Knapp 20 Kilometer südlich von Varna befindet sich eine Perle unter den Stränden Bulgariens: Pasha Dere.

Wer einen richtigen Geheimtipp unter den bulgarischen Stränden ausprobieren möchte und es gerne naturnah und etwas ruhiger hat, der sollte unbedingt einen Abstecher nach Pasha Dere unternehmen.

Der wilde Strand schmiegt sich an eine bewaldete Steilküste und ist lediglich über eine wenig befahrene Straße zugänglich. Er verfügt über so gut wie keine Infrastruktur, dafür ist er selbst im Sommer nur wenig besucht und bietet traumhafte Stille bei perfekter Atmosphäre. Snacks und Getränke sollte man sich daher selber mitbringen und natürlich die Sonnencreme nicht vergessen.

Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats